Aktion Springseil

 
Aktion Springseil
Barbara Siegmann-Schroth
Schirin Homeier
Aktion Springseil
Ein Kinderfachbuch für Kinder, deren Eltern sich getrennt haben. Mit einem Vorwort von Prof. Reinhard Wiesner
22,90 EUR
lieferbar
Menge Stk.
 
Aktion Springseil
Einbandart: Gebunden
157 Seiten
Mabuse
2011
 
Bestellnr.: 00170
ISBN: 9783940529701
 
Inhaltsbeschreibung:
Plötzlich ist irgendetwas anders: Mama und Papa geraten dauernd in Streit, und anders als früher hört das gar nicht mehr auf. Als Papa sogar ausziehen will, versuchen Tim und Lena, ihn mit allen Mitteln aufzuhalten ...
Das Buch erzählt in einer Bildergeschichte vom elfjährigen Tim und der siebenjährigen Lena, deren Eltern einander immer fremder werden und sich schließlich trennen.
Im zweiten Teil des Buches werden Tim und Lena durch das erste Trennungsjahr begleitet. Sie lernen in dieser Zeit andere Kinder kennen, die jeweils auf ihre eigene Weise die Trennung ihrer Eltern erlebt haben.
Tim und Lena bekommen viele konkrete Hilfestellungen für ihre neue Lebenssituation, die jedes Leserkind als Möglichkeit für sich verstehen und aufgreifen kann.
Der dritte Teil des Buches wendet sich an Eltern und Bezugspersonen, die Sicherheit gewinnen wollen, wie sie Kinder in dieser ersten krisenhaften Zeit verständnisvoll und gut begleiten können.

„‚Aktion Springseil’ trägt dazu bei, dass die Familienmitglieder ins Gespräch kommen und Kinder lernen, über ihre Ängste, Gefühle und Erwartungen mit den Eltern zu sprechen. Damit werden wichtige Voraussetzungen dafür geschaffen, dass Eltern und Kinder gemeinsam das Beste aus der Situation nach der Trennung oder Scheidung machen.“
(Prof. Reinhard Wiesner, Professor für Sozialpädagogik und "Vater" des Kinder- und Jugendhilfegesetzes von 1990)

 
Mehr Bücher von Schirin Homeier:
 
 
Plötzlich ist irgendetwas anders: Mama und Papa geraten dauernd in Streit, und anders als früher hört das gar nicht mehr auf. Als Papa sogar ausziehen will, versuchen Tim und Lena, ihn mit allen Mitteln aufzuhalten ...
Das Buch erzählt in einer Bildergeschichte vom elfjährigen Tim und der siebenjährigen Lena, deren Eltern einander immer fremder werden und sich schließlich trennen.
Im zweiten Teil des Buches werden Tim und Lena durch das erste Trennungsjahr begleitet. Sie lernen in dieser Zeit andere Kinder kennen, die jeweils auf ihre eigene Weise die Trennung ihrer Eltern erlebt haben.
Tim und Lena bekommen viele konkrete Hilfestellungen für ihre neue Lebenssituation, die jedes Leserkind als Möglichkeit für sich verstehen und aufgreifen kann.
Der dritte Teil des Buches wendet sich an Eltern und Bezugspersonen, die Sicherheit gewinnen wollen, wie sie Kinder in dieser ersten krisenhaften Zeit verständnisvoll und gut begleiten können.

„‚Aktion Springseil’ trägt dazu bei, dass die Familienmitglieder ins Gespräch kommen und Kinder lernen, über ihre Ängste, Gefühle und Erwartungen mit den Eltern zu sprechen. Damit werden wichtige Voraussetzungen dafür geschaffen, dass Eltern und Kinder gemeinsam das Beste aus der Situation nach der Trennung oder Scheidung machen.“
(Prof. Reinhard Wiesner, Professor für Sozialpädagogik und "Vater" des Kinder- und Jugendhilfegesetzes von 1990)

 
Schirin Homeier
Schirin Homeier, geb. 1982, ist Diplom-Sozialpädagogin (FH). Im Mabuse-Verlag erschienen ihre drei Kinderfachbücher „Sonnige Traurigtage“, „Flaschenpost nach irgendwo“ und „Aktion Springseil“.
Ihr gelingt es, schwierige Sachverhalte in einfache Worte und eindrucksvolle Zeichnungen zu fassen. So vereint sie wirkungsvoll Bilderbuch und Ratgeber. Schirin Homeier ist verheiratet und Mutter von vier Kindern.

 
Barbara Siegmann-Schroth
Barbara Siegmann-Schroth (geb. 1962) ist Diplom Sozialpädagogin (FH). Sie arbeitet seit 20 Jahren im Evangelischen Beratungszentrum der Diakonie Würzburg. Neben der Beratung von Eltern und therapeutischen Arbeit mit Kindern leitet sie seit 15 Jahren Gruppen für Kinder, deren Eltern sich getrennt haben. Sie ist Mutter von zwei Kindern und lebt in Würzburg.
 
 

»›Aktion Springseil‹ ist DAS Buch des Jahres! Ein Hilfspaket der Extragüte, das Leichtigkeit vermittelt, ohne alles zu leicht erscheinen zu lassen. Ein alltagsnahes Bündel an Hilfen, das ankommt und mit jedem Hilfs-Strang zur Stabilisierung der Elternbeziehung und der Kinder beiträgt. Eine Standardlektüre für alle Beratungsstellen, Familiengerichte, Jugendämter und vor allem für alle die Familien, denen die Scheidung nicht erspart, aber das Elternsein geschenkt bleibt! Und nicht zuletzt ein Kinderhilfspaket, das geschickt und einfühlsam die Gedanken und Gefühle der Kinder ernst nimmt!« (Detlef Rüsch)

»Das Kinderfachbuch ist eine bewährte Kombination von kindgerecht illustriertem Bilderbuch und einfühlsam formulierten Ratgeber.« (www.frankfurt-live.com 1/2011)

»›Aktion Springseil‹ ist ein inhaltlich sehr gelungenes Buch zum Umgang mit Trennung/Scheidung im Leben von Kindern. Betroffenen Kindern, Eltern und auch Beraterinnen kann es dringend empfohlen werden.« (www.spielkurse.de 2/2011)

»Ein Unikat mit vielen Hilfs-Strängen für die gemeinsame Aufarbeitung. - Für Eltern sowie professionelle Helfer und Berater.« (ekz.bibliotheksservice 2/2011)

»Hier sind die wichtigsten Spielregeln nachzulesen, wie Eltern ihren Kindern die schwierige Zeit der Trennung erleichtern können. Das gemeinsam gelesene Buch regt die Familienmitglieder an, miteinander zu sprechen, den anderen zu verstehen und für die Zukunft einen guten Weg zu finden.« (Sozialcourage 1/2011)

»›Aktion Springseil‹ hilft auf die Sprünge, lässt Kinder wieder Lebendigkeit erfahren und erleichtert es ihnen, sich in einer unstrukturierten, emotional aufgewühlten Phase besser zurecht zufinden. Endlich ein Buch, das Kindern in der traumatischen Situation der Trennung ihrer Eltern Orientierung gibt.« (Beratung Aktuell, 01/2011)

»Ein gelungener MIx aus einem Sachbuch für Kinder ab zirka fünf Jahren sowie Informationsmaterialien für die Eltern. Es enthält alles, was man im pädagogischen und therapeutischen Alltag für die Arbeit mit Trennungsfamilien braucht. Sehr empfehlenswert für alle, die beruflich oder privat mit dem Thema Scheidung zu tun haben!« (Gehirn & Geist, 05/2011)

»Ein überaus kenntnisreiches, lebendiges und zielgruppenorientiertes Kinderfachbuch neuen Typs.« (Der Haken, 02/2011)

»Wir haben selten ein Buch gesehen, das so einfühlsam auf die Gefühle und Gedanken von Kindern eingeht. Das Buch lässt Kinder wieder Lebendigkeit erfahren und erleichtert es, sich in einer unstrukturierten, emotional aufgewühlten Phase besser zurecht zu finden und auf jeden Fall besser verstanden zu werden.« (fachbuchkritik.de)

»Äußerst gelungen, sehr gut einsetzbar, darf in keiner EB und auch keiner Kindertherapie-Praxis fehlen.« (Erziehungsberatung aktuell, 02/2011)

»Ein sehr gelungenes Buch.« (Hebammenforum, 09/2011)

»Rundum gelungen.« (Eppendorfer, 11/2011)

»Die beiden Autorinnen haben das Ganze mit viel Fingerspitzengefühl und Sachverstand gestaltet...« (AG Jugendliteratur und Medien, 04/2012)

 
 
Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Weitere Informationen finden Sie unter den Versandhinweisen.