Hinweis zum Download:

 
 
Falls die Umlaute nicht korrekt angezeigt werden, laden Sie die PDF-Dateien bitte herunter und öffnen Sie diese danach erneut.

 
 

In der aktuellen Ausgabe

 
 

Mobilität ist heute in allen Lebensbereichen gefragt: Wir reisen durch alle Kontinente, um Urlaub zu machen; für einen Job wechseln wir ohne Probleme unseren Wohnsitz; wir sind mobil im Internet unterwegs. Ständig in Bewegung, flexibel und autonom zu sein, ist zur Verpflichtung geworden, um im Alltag mithalten zu können. Was aber passiert, wenn wir plötzlich, durch eine Krankheit oder einen Unfall, in unserer Bewegung eingeschränkt werden? Oder gar dauerhaft auf einen Rollstuhl angewiesen sind? Und wie können ältere Menschen ihre Selbstständigkeit erhalten und am gesellschaftlichen Leben teilhaben, obwohl sie nicht mehr so beweglich sind, eine Gehilfe brauchen oder Unterstützung im Alltag benötigen?

 
Im Schwerpunkt:

- Autonomie im Alter. Die Rolle der Mobilität (Angelika Zegelin)

- „Drei Mahlzeiten, das Bett, dann und wann eine Stimme“. Bettlägerige alte Menschen als Maßstab ethischen Handelns (Urte Bejick)

- Demenzgerechte Rehabilitation. Menschen mit Demenz nach Hüftfraktur mobilisieren (Gernot Lämmler und Stefan Mix)

- Herausforderung: Expertenstandard. Mobilitätsförderung wird für
  Pflegeheime verpflichtend (Andrea Schiff)

- Die beSITZbare Stadt. Mehr Mobilität für die Langsameren im Quartier
  (Bernhard Meyer)

- Mobilität. Bücher zum Weiterlesen

 

Zu aktuellen Entwicklungen im Gesundheitswesen:

- Lebenswert – was soll das sein? Kritik an Verfahren der Pränataldiagnostik
  (Judith Hennemann)

- Rascher Seitenwechsel. Politik und Wirtschaft bleiben eng verbandelt
  (Wolfgang Wagner)

- „Hier sitzt die Avantgarde“. Bericht vom Attachment Parenting-Kongress (Bettina Salis)

- Pflegeprotest heute – ein unsystematischer Überblick (Tobias Frisch)

- Das gesundheitspolitische Lexikon: Krankenhausfinanzierung (Bernard Braun)

- Spuren sichern. Hilfestellung für Gewaltopfer (Joachim Göres)

- Wucherpreise unterbinden. Neues Hepatitis C-Medikament lässt an derzeitiger Preispolitik zweifeln (Gerd Glaeske)

- Verurteilung wegen Totschlags. Entscheidung im Hebammenprozess (Bettina Salis)

- Gesundheit anderswo: In den Bergen Nepals. Erfahrungsbericht einer Hausärztin (Elke Mascher)

- Hitziger Streit um Social Freezing. Fortpflanzungsmedizin und Sozialpartnerschaft (Oliver Tolmein)

- Die Macht der Schönheit. Strategien und Hilfen für KrebspatientInnen (Iris Huth)

- Gesundheitsexperten von morgen: Die Frau be-greifen. Die körperlich-leibliche Wahrnehmung von Hebammenschülerinnen (Annekatrin Skeide)

- Besser reich und gesund als arm und krank: Arbeit, Sport und Spiel
  (Karin Ceballos Betancur)

 
 
Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Weitere Informationen finden Sie unter den Versandhinweisen.