Dr. med. Mabuse - Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe

 
 
Schriftzug Dr. med. Mabuse

               kritisch – unabhängig – berufsübergreifend – sozial
 

Dr. med. Mabuse: Niemand bohrt besser in den Nerven des Gesundheitswesens

 

Gesundheitsberufe im Gespräch: für ein besseres Gesundheitswesen


In Dr. med. Mabuse lesen Sie alle zwei Monate:
  • Kritisches zur Gesundheitspolitik
  • Neues zu den Entwicklungen in den Gesundheitsberufen
  • Streitbares zu medizinischen und pflegerischen, zu ethischen und sozialen, zu praxisbezogenen und theoretischen Themen
  • Authentisches aus Ausbildung und Berufsalltag von Ihren KollegInnen
  • Visionäres zu einem humanen und solidarischen Gesundheitssystem von morgen, für Professionelle und PatientInnen
 
*** Beruflich Pflegende können sich für das Abonnement des Dr. med. Mabuse drei Fortbildungspunkte anrechnen lassen. Wie das geht, erfahren Sie hier. ***
 
 
 

Dr. med. Mabuse Nr. 208 (2/2014) ist neu erschienen!

Termine

 
 
21. Mai 2014 in Ortenau
Gesellschaft braucht Pflege

12. Ortenauer Pflegetag

Auf dem Pflegetag wird es in insgesamt fünf Vorträgen eine Mischung aus beruspolitischen, wissenschaftlichen und praktischen Themen geben. Eingestiegen wird mit dem Bereich Pflegepolitik, wobei die Frage gestellt wird, welche Rolle die Selbstverwaltung der Pflegeberufe in Zukunft spielen kann. Darüber hinaus geht es um das Prinzip Verantwortung, um Pflegekompetenzen für die Zukunft sowie um den gesunden Umgang mit Belastungssituationen, um Burn-out zu vermeiden. Für die Teilnahme können sechs Fortbildungspunkte angerechnet werden.
» mehr

 
 
 
Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Bei Versand innerhalb Deutschlands berechnen wir einen Versandkostenanteil von 2,95 Euro. Wie es kostenlos geht, finden Sie unter den Versandhinweisen.