Schwierige Geburten - leicht gemacht

 
Schwierige Geburten - leicht gemacht
Penny Simkin
Ruth Anchetta
Suzy Myers
Schwierige Geburten - leicht gemacht
Dystokien erfolgreich meistern
39,95 EUR
lieferbar
Menge Stk.
 
Schwierige Geburten - leicht gemacht
Einbandart: Gebunden
314 Seiten
Auflage: 2
Hogrefe AG
2006
 
Bestellnr.: 08922
ISBN: 9783456843452
 
Inhaltsbeschreibung:
Nicht immer muss eine schwierig verlaufende Geburt mit einem Kaiserschnitt enden. Die Autorinnen, erfahrene Hebammen, geben viele praktische Tipps, die dazu beitragen, verzögerte Geburtsverläufe anzuregen und das Baby auf natürlichem Wege zu entbinden. Sie beschreiben verständlich und anschaulich, was eine Dystokie ist, wie sie diagnostiziert wird, welche Ursachen es gibt und welche Hilfestellungen eine Hebamme geben kann. Sie zeigen konkret, wie sich eine Gebärende während der Geburt positionieren und bewegen kann und wie ihre Schmerzen gelindert werden. Neben den physiologischen Aspekten, die den Geburtsverlauf verzögern können, beziehen sie auch psychologische Faktoren ein und zeigen, wie Gebärende mit protrahierten Geburtsverläufen angemessen und individuell begleitet und betreut werden können. Aus dem Inhalt: Einführung Allgemeine Überlegungen zu Dystokien Beurteilung des Geburtsfortschritts Verlängerte Vorwehen und Latenzphase in der Eröffnungsperiode Die protrahierte aktive Geburtsphase Die protrahierte aktive Austreibungsphase Maßnahmen für den Geburtsfortschritt - Positionen und Bewegungsformen für die Gebärende - Schmerzlindernde Maßnahmen Für die zweite Auflage wurden die Inhalte komplett überarbeitet und ergänzt. Ein Kapitel zur Beurteilung des Geburtsfortschritts und zahlreiche Abbildungen sind neu hinzugekommen. «...ein praxisorientiertes Handbuch, das aufgrund seines Formats hervorragend in die Kitteltasche passt - und dort sollte es auch sein.» Deutsche Hebammen-Zeitschrift «...eine wunderbare Hilfe bei schwierigen Geburtsverläufen.» Hebammenforum Dystokien erfolgreich meistern - Das Praxishandbuch, um Babys trotz verzögertem Geburtsverlauf auf natürlichem Weg zu entbinden.
 
Nicht immer muss eine schwierig verlaufende Geburt mit einem Kaiserschnitt enden. Die Autorinnen, erfahrene Hebammen, geben viele praktische Tipps, die dazu beitragen, verzögerte Geburtsverläufe anzuregen und das Baby auf natürlichem Wege zu entbinden. Sie beschreiben verständlich und anschaulich, was eine Dystokie ist, wie sie diagnostiziert wird, welche Ursachen es gibt und welche Hilfestellungen eine Hebamme geben kann. Sie zeigen konkret, wie sich eine Gebärende während der Geburt positionieren und bewegen kann und wie ihre Schmerzen gelindert werden. Neben den physiologischen Aspekten, die den Geburtsverlauf verzögern können, beziehen sie auch psychologische Faktoren ein und zeigen, wie Gebärende mit protrahierten Geburtsverläufen angemessen und individuell begleitet und betreut werden können. Aus dem Inhalt: Einführung Allgemeine Überlegungen zu Dystokien Beurteilung des Geburtsfortschritts Verlängerte Vorwehen und Latenzphase in der Eröffnungsperiode Die protrahierte aktive Geburtsphase Die protrahierte aktive Austreibungsphase Maßnahmen für den Geburtsfortschritt - Positionen und Bewegungsformen für die Gebärende - Schmerzlindernde Maßnahmen Für die zweite Auflage wurden die Inhalte komplett überarbeitet und ergänzt. Ein Kapitel zur Beurteilung des Geburtsfortschritts und zahlreiche Abbildungen sind neu hinzugekommen. «...ein praxisorientiertes Handbuch, das aufgrund seines Formats hervorragend in die Kitteltasche passt - und dort sollte es auch sein.» Deutsche Hebammen-Zeitschrift «...eine wunderbare Hilfe bei schwierigen Geburtsverläufen.» Hebammenforum Dystokien erfolgreich meistern - Das Praxishandbuch, um Babys trotz verzögertem Geburtsverlauf auf natürlichem Weg zu entbinden.
 
 
Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Weitere Informationen finden Sie unter den Versandhinweisen.