Zum Glück gibt's Oma und Opa!

 
Zum Glück gibt's Oma und Opa!
Brigitte Zwenger-Balink
Zum Glück gibt's Oma und Opa!
Wie Großeltern Familien stärken und fördern können
20,00 EUR
erscheint nicht laut Verlag, Bestellung NICHT möglich
 
Zum Glück gibt's Oma und Opa!
Einbandart: Gebunden
160 Seiten
Kösel-Verlag
2019
 
Bestellnr.: 33862
ISBN: 9783466310869
 
Inhaltsbeschreibung:
Viele Großeltern wünschen sich mehr Zeit mit ihren Enkeln und möchten sich aktiv und helfend am Familienleben ihrer Kinder beteiligen. Doch häufig ist das Verhältnis zu der neuen Elterngeneration gespannt oder gar zerrüttet. Unterschiedliche Ansichten zum Haushalt, der Erziehung oder der Berufstätigkeit bergen Fettnäpfchen und Konfliktpotenzial. Klassische Kommunikationsprobleme zwischen den verschiedenen Generationen tun ihr Übriges dazu.

Die in Mediation erfahrene Autorin gibt konkrete Ratschläge dazu, welche Reibungspunkte von Großeltern vermieden oder auf welche Weise direkt angesprochen werden sollten. Sie informiert über aktuelle Erziehungsströme, erklärt das teils abwehrende Verhalten der eigenen Kinder und hilft bei der Wiederannäherung. Sie ermutigt Großeltern warmherzig dazu, ihren Platz in der Familie zu finden und auszufüllen. In Zeiten überforderter Kleinfamilien können wir es uns nicht mehr leisten auf die Unterstützung und Liebe der Großeltern zu verzichten.


Für eine bessere Kommunikation zwischen den Generationen
Kooperation mit der erfolgreichen Website www.grosseltern.de

 
Mehr Titel aus:
Viele Großeltern wünschen sich mehr Zeit mit ihren Enkeln und möchten sich aktiv und helfend am Familienleben ihrer Kinder beteiligen. Doch häufig ist das Verhältnis zu der neuen Elterngeneration gespannt oder gar zerrüttet. Unterschiedliche Ansichten zum Haushalt, der Erziehung oder der Berufstätigkeit bergen Fettnäpfchen und Konfliktpotenzial. Klassische Kommunikationsprobleme zwischen den verschiedenen Generationen tun ihr Übriges dazu.

Die in Mediation erfahrene Autorin gibt konkrete Ratschläge dazu, welche Reibungspunkte von Großeltern vermieden oder auf welche Weise direkt angesprochen werden sollten. Sie informiert über aktuelle Erziehungsströme, erklärt das teils abwehrende Verhalten der eigenen Kinder und hilft bei der Wiederannäherung. Sie ermutigt Großeltern warmherzig dazu, ihren Platz in der Familie zu finden und auszufüllen. In Zeiten überforderter Kleinfamilien können wir es uns nicht mehr leisten auf die Unterstützung und Liebe der Großeltern zu verzichten.


Für eine bessere Kommunikation zwischen den Generationen
Kooperation mit der erfolgreichen Website www.grosseltern.de

 
 
Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Weitere Informationen finden Sie unter den Versandhinweisen.