Hautnah und weiter

 
Hautnah und weiter
Adelheid von Herz
Hautnah und weiter
Erfahrungsberichte aus der palliativen Pflege
9,95 EUR
lieferbar
Menge Stk.
 
Hautnah und weiter
139 Seiten
Mabuse
2017
 
Bestellnr.: 202335
ISBN: 9783863213350
 
Inhaltsbeschreibung:
Adelheid von Herz ist seit mehr als 25 Jahren in der palliativen Pflege tätig. Ab 2002 hat sie in der Zeitschrift Dr. med. Mabuse Beiträge aus der Perspektive ihrer beruflichen Praxis veröffentlicht. Diese Artikel sind immer noch aktuell.
Sie berichten über die alltäglichen Herausforderungen der Pflege schwer kranker Menschen, Erfahrungen des Scheiterns und der Entschlossenheit, dennoch einen gangbaren Weg zu finden. Ein immer wiederkehrendes Thema ist die ständige Konfrontation mit Grenzen und die Auseinandersetzung mit diesen.
Im Fokus stehen die Entwicklung neuer Perspektiven und die sich daraus ergebenden Möglichkeiten, um hautnah beim hinfälligen Menschen zu bleiben und der beruflichen Aufgabe nachzukommen, ohne dabei selbst krank zu werden.

Blätterbare Leseprobe:


Rezensionen

»Adelheid von Herz bietet ihren Leserinnen und Lesern einen Einblick in den echten, oftmals schwierigen aber immer vielschichtigen und reichen Pflegealltag. Erfahrene Pflegefachpersonen werden in diesem Buch keine bahnbrechenden Neuigkeiten kennenlernen. Die Lektüre gleicht eher einem inspirierenden Austausch mit einer anderen erfahrenen Kollegin. Für Aussenstehende, die einen Blick in den realen Pflegealltag werfen möchten, kann dieses Büchlein ebenso von Interesse sein.«
(N. Dubec Egger, Krankenpflege/Soins infirmiers 10/2017)

»Ein schmaler Band, der unter die Haut geht.«
(Health&Care Management 11/2017)

 
Mehr Bücher von Adelheid von Herz:
 
 
Adelheid von Herz ist seit mehr als 25 Jahren in der palliativen Pflege tätig. Ab 2002 hat sie in der Zeitschrift Dr. med. Mabuse Beiträge aus der Perspektive ihrer beruflichen Praxis veröffentlicht. Diese Artikel sind immer noch aktuell.
Sie berichten über die alltäglichen Herausforderungen der Pflege schwer kranker Menschen, Erfahrungen des Scheiterns und der Entschlossenheit, dennoch einen gangbaren Weg zu finden. Ein immer wiederkehrendes Thema ist die ständige Konfrontation mit Grenzen und die Auseinandersetzung mit diesen.
Im Fokus stehen die Entwicklung neuer Perspektiven und die sich daraus ergebenden Möglichkeiten, um hautnah beim hinfälligen Menschen zu bleiben und der beruflichen Aufgabe nachzukommen, ohne dabei selbst krank zu werden.

Blätterbare Leseprobe:


Rezensionen

»Adelheid von Herz bietet ihren Leserinnen und Lesern einen Einblick in den echten, oftmals schwierigen aber immer vielschichtigen und reichen Pflegealltag. Erfahrene Pflegefachpersonen werden in diesem Buch keine bahnbrechenden Neuigkeiten kennenlernen. Die Lektüre gleicht eher einem inspirierenden Austausch mit einer anderen erfahrenen Kollegin. Für Aussenstehende, die einen Blick in den realen Pflegealltag werfen möchten, kann dieses Büchlein ebenso von Interesse sein.«
(N. Dubec Egger, Krankenpflege/Soins infirmiers 10/2017)

»Ein schmaler Band, der unter die Haut geht.«
(Health&Care Management 11/2017)

 
Adelheid von Herz
Adelheid von Herz, geb. 1954, ist Krankenschwester, Kinaesthetics-Trainerin und Praxisanleiterin für Kinaesthetics in der stationären palliativen Pflege in Frankfurt am Main.
 
 
»Adelheid von Herz bietet ihren Leserinnen und Lesern einen Einblick in den echten, oftmals schwierigen aber immer vielschichtigen und reichen Pflegealltag. Erfahrene Pflegefachpersonen werden in diesem Buch keine bahnbrechenden Neuigkeiten kennenlernen. Die Lektüre gleicht eher einem inspirierenden Austausch mit einer anderen erfahrenen Kollegin. Für Aussenstehende, die einen Blick in den realen Pflegealltag werfen möchten, kann dieses Büchlein ebenso von Interesse sein.«
(N. Dubec Egger, Krankenpflege/Soins infirmiers 10/2017)

»Ein schmaler Band, der unter die Haut geht.«
(Health&Care Management 11/2017)

 
 
Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Weitere Informationen finden Sie unter den Versandhinweisen.