In meiner Haut (E-Book/PDF)

 
In meiner Haut (E-Book/PDF)
Barbara Schubert
Hrsg.: Ingrid Bäumer
In meiner Haut (E-Book/PDF)
Leben mit Skin Picking
12,99 EUR
lieferbar
Menge Stk.
 
In meiner Haut (E-Book/PDF)
Einbandart: E-Book
160 Seiten
Auflage: 2
Mabuse
2017
 
Bestellnr.: 202357
ISBN: 9783863213572
 
Inhaltsbeschreibung:
Millionen Menschen tun es jeden Tag: Sie zupfen und drücken an ihrer eigenen Haut, bis Wunden und Narben entstehen. Sie leiden unter Skin Picking (Dermatillomanie), einer kaum bekannten psychischen Störung. Aus Scham kapseln sie sich vom sozialen Leben ab.
Dieses Selbsthilfebuch richtet sich an Betroffene und ihre Angehörigen. Spannende Erfahrungsberichte zeigen den täglichen Kampf gegen den Zwang, aber auch die Lebensgeschichte jedes Skin Pickers. Eine selbst betroffene Therapeutin schildert, wie sie anderen hilft. Inspirierend zeugt der Bildteil von künstlerischen Auseinandersetzungen mit dem Leiden.
Fakten und Tipps runden das Informationsangebot ab.

Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Vorwort der Herausgeberin

Teil A: Daten, Fakten und Definitionen
1.Was ist Skin Picking? Definition – klinisch und aus Sicht von Betroffenen
2.Zahlen, Daten, Fakten
3.BFRB: Was hinter dem Wortungetüm steckt

Teil B: Geschichten von Betroffenen
1.Katharina: Nicht nur sauber, sondern rein. Eine katholische Mädchengeschichte
2.André, 41 Jahre: Wie werde ich gut genug?
3.Kiki, 19 Jahre, Studentin: "Wenn ich mal wieder verzweifle, nimmt er mich in den Arm"
4.Klara, 26 Jahre: Mein Weg zur stationären Therapie
5.Lina, 29 Jahre: Bitte keine Belehrungen!
6.Majda, 20 Jahre: Neue Wege gehen
7.Martin, 37 Jahre: 15 Jahre Kampf – endlich fast am Ziel
8.Sophia, 33 Jahre, Erzieherin aus München: Alltagsknibbeln
9.Stella: Der Wind auf meiner Haut
10.Jacqueline, 18 Jahre: Eine Achterbahnfahrt mit Höhen und Tiefen
11.Barbara Schubert: Wegbegleiter für Betroffene sein

Teil C: Bilder

Teil D: Selbsthilfe
1.Skin Picking ist in Wirklichkeit dein Freund. Erfahrungen als Therapeutin (von Barbara Schubert)
2.Mein langer Weg zur Selbsthilfe (von Ingrid Bäumer)
3.Wie gründet man eine Selbsthilfegruppe?
4.Unsere Heldinnen: Christina Pearson, Sarah Robertson, Angela Hartlin
5.Tipps gegens Knibbeln, Drücken und Piddeln
Danksagung
Literatur- und Web-Tipps
Literaturtipps
Web-Tipps
Quellenangaben

 
Mehr Bücher von Ingrid Bäumer:
 
 
Mehr Bücher von Barbara Schubert:
 
 
Millionen Menschen tun es jeden Tag: Sie zupfen und drücken an ihrer eigenen Haut, bis Wunden und Narben entstehen. Sie leiden unter Skin Picking (Dermatillomanie), einer kaum bekannten psychischen Störung. Aus Scham kapseln sie sich vom sozialen Leben ab.
Dieses Selbsthilfebuch richtet sich an Betroffene und ihre Angehörigen. Spannende Erfahrungsberichte zeigen den täglichen Kampf gegen den Zwang, aber auch die Lebensgeschichte jedes Skin Pickers. Eine selbst betroffene Therapeutin schildert, wie sie anderen hilft. Inspirierend zeugt der Bildteil von künstlerischen Auseinandersetzungen mit dem Leiden.
Fakten und Tipps runden das Informationsangebot ab.

Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Vorwort der Herausgeberin

Teil A: Daten, Fakten und Definitionen
1.Was ist Skin Picking? Definition – klinisch und aus Sicht von Betroffenen
2.Zahlen, Daten, Fakten
3.BFRB: Was hinter dem Wortungetüm steckt

Teil B: Geschichten von Betroffenen
1.Katharina: Nicht nur sauber, sondern rein. Eine katholische Mädchengeschichte
2.André, 41 Jahre: Wie werde ich gut genug?
3.Kiki, 19 Jahre, Studentin: "Wenn ich mal wieder verzweifle, nimmt er mich in den Arm"
4.Klara, 26 Jahre: Mein Weg zur stationären Therapie
5.Lina, 29 Jahre: Bitte keine Belehrungen!
6.Majda, 20 Jahre: Neue Wege gehen
7.Martin, 37 Jahre: 15 Jahre Kampf – endlich fast am Ziel
8.Sophia, 33 Jahre, Erzieherin aus München: Alltagsknibbeln
9.Stella: Der Wind auf meiner Haut
10.Jacqueline, 18 Jahre: Eine Achterbahnfahrt mit Höhen und Tiefen
11.Barbara Schubert: Wegbegleiter für Betroffene sein

Teil C: Bilder

Teil D: Selbsthilfe
1.Skin Picking ist in Wirklichkeit dein Freund. Erfahrungen als Therapeutin (von Barbara Schubert)
2.Mein langer Weg zur Selbsthilfe (von Ingrid Bäumer)
3.Wie gründet man eine Selbsthilfegruppe?
4.Unsere Heldinnen: Christina Pearson, Sarah Robertson, Angela Hartlin
5.Tipps gegens Knibbeln, Drücken und Piddeln
Danksagung
Literatur- und Web-Tipps
Literaturtipps
Web-Tipps
Quellenangaben

 
Ingrid Bäumer
Ingrid Bäumer hat 2010 in Köln die erste deutschsprachige Selbsthilfegruppe für Skin Picker gegründet. Die Herausgeberin ist studierte Politik- und Literaturwissenschaftlerin. Sie arbeitet hauptsächlich als Journalistin, Autorin und Social Media Managerin.

 
Barbara Schubert
Barbara Schubert ist Diplom-Betriebswirtin, Heilpraktikerin für Psychotherapie und Business Coach. Als ehemalige Betroffene unterstützt sie andere therapeutisch bei ihrer persönlichen Auseinandersetzung mit Skin Picking.
 
 
 
Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Weitere Informationen finden Sie unter den Versandhinweisen.