Geschenkabo-Bestellung

 
Selbstverständlich können Sie auch ein E-Paper-Abonnement verschenken. Bestellen können Sie es hier.
 
Abo-Prämien:

Wählen Sie eine Prämie aus und verschenken Sie ein Jahr lang sechs Ausgaben von
Dr. med. Mabuse für nur 32 Euro statt 44 Euro (zuzüglich Versandkosten von 3 Euro). Das Geschenk-Abo läuft nach einem Jahr automatisch aus.
Für nähere Informationen zu den Prämien, klicken Sie auf das jeweilige Bild.
 

*Prämien

Verlagsprospekt 2018
 
 

Ein Buch Ihrer Wahl aus dem Mabuse-Verlag!
 

Wenn Sie sich für diese Aboprämie entscheiden, geben Sie im Folgenden bitte an, welchen Titel aus unserem Verlag Sie gerne hätten.

Bitte beachten Sie: Treffen Sie Ihre Auswahl auf den Seiten des Mabuse-Verlages, bevor Sie das Bestellformular ausfüllen!
 

 
 
16873gr

Porzellantasse „Hebamme“

Porzellantasse mit farbigem Aufdruck,"Hebamme: von Anfgang an in guten Händen"
spülmaschinenfest, Inhalt 300 ml

 

Hacke Tage mit Gott

Axel Hacke
Die Tage, die ich mit Gott verbrachte

104 S., 2016, Kunstmann

Wenn einer von einem fremden alten Mann von der Parkbank geschubst wird, auf die eine Sekunde später ein schwerer Glasglobus mit Metallfuß kracht, fängt er an sich zu wundern. War das Absicht, dass der Alte ihn gerettet hat? (Andernfalls wäre er ja tot gewesen, erschlagen von der Welt.) Und wer ist der Mann mit dem grauen Mantel, der jetzt dauernd auftaucht und Nähe sucht, ganz allgemein zu den Menschen, zum Erzähler aber im Besonderen? Er zieht in Hauswänden Schubladen auf, die vorher nicht da waren und in denen sich Welten verstecken, von denen auch niemand eine Ahnung hatte. Er lässt die steinernen Löwen vor der Feldherrnhalle durch Reifen springen und dirigiert kleine Regenwolken bei heiterstem Himmel herbei – und das ist alles nur der Anfang einer so großartigen wie versponnenen Geschichte voll seltsamster Ereignisse. Dieser melancholische Alte, der gerne ein Glas Champagner trinkt: Ist das Gott, der die Einsamkeit des Universums satt hat? Ist es möglich, dass einmal nicht die Menschen Trost bei Gott suchen, sondern er bei ihnen? Ausgerechnet in diesen Zeiten? Oder, mehr noch, sogar Verzeihung, Versöhnung angesichts der eigenen unvollkommenen Schöpfung? Gott: ein Spieler, ein Künstler, ein reuiger Mann? In diesem Fall gibt es einiges zu besprechen. Und zu bestaunen, in den Tagen mit Gott.

 

Gitzinger Fußball

Peter Gitzinger, Linus Höke, Roger Schmelzer
Alle lieben Fußball

gebunden, 96 S., 2016, Lappanverlag

Fußball und Humor passen prima zusammen - das beweist einmal mehr dieses rotzfreche Buch rund ums runde Leder. Hier wird abgeledert und gefoult, was das Zeug hält. Endlich ein Buch, das den Gott des Fußballs in den Wahnsinn und dem Leser die Lachtränen in die Augen treibt.

 

Matto regiert

Friedrich Glauser
Matto regiert

Kriminalroman, 306 S., 2016, Unionsverlag

Eine Irrenanstalt im Kanton Bern in den zwanziger Jahren: Der Direktor ist verschwunden, der Patient Pieterlen, ein Kindsmörder, ausgebrochen. Wachtmeister Studer blickt hinter die Kulissen psychiatrischer Theorien und Therapien. Er versucht nicht nur, einem Verbrecher auf die Spur zu kommen, sondern tritt auch eine Reise in die Grenzregionen von Vernunft und Irrationalität an, die keineswegs immer so klar voneinander zu trennen sind - Matto, der Geist des Wahnsinns, regiert überall und spinnt seine silbernen Fäden …

 

9d1423cb-5dc3-d856-6b8e-b28537108249-Mein_Freund_Salim

Uticha Marmon
Mein Freund Salim

gebunden, 158 S., 2015, magellan Verlag

Obwohl Hannes und seine Schwester Tammi nicht immer ein Herz und eine Seele sind, halten die Geschwister zusammen, wenn es darauf ankommt. Zum Beispiel wenn eine Geisterbahn für das Schulfest gebaut werden soll. Oder wenn der Vogeljunge plötzlich in ihrem Leben auftaucht und alles durcheinanderwirbelt. Salim heißt er und spricht kein einziges Wort Deutsch. Aber das ist Hannes und Tammi egal, denn für sie steht fest: Freunde müssen nicht dieselbe Sprache sprechen, um einander verstehen zu können.
Nach und nach erfahren die beiden, warum Salim immer ganz allein am Schulzaun steht. Sich manchmal in Schränken versteckt. Und warum er so fürchterliche Angst hat. Salim ist ein Flüchtling aus Syrien. Auf dem langen Weg nach Europa hat er das Allerwichtigste verloren: seine Familie.

 

cd van dannen athentic trip

Funny van Dannen
Authentic Trip (CD)

Mit dem Live-Album Authentic Trip, Funnys Neunter, knüpft der Berliner Liedermacher in punkto Ideenreichtum, Sprachwitz und Spielfreude wieder an frühe Highlights wie Clubsongs, Basics oder Uruguay an. Gitarre, Publikum, Funny – mehr braucht es eben nicht.

 

More Dirty Laundry

More Dirty Laundry (CD)
The Soul of Black country

“Countrymusik gilt als die Musikbastion des weissen Amerika. Wurde sie nicht von fiedelnden Rednecks am Lagerfeuer erfunden? Nicht wirklich. Aus Cowboylamentos und europäischen Volksliedern entstand zwar vor fast hundert Jahren in den Südstaaten der USA eine hausbackene weisse Unterhaltungsmusik, aber erst als clevere Musiker wie Jimmie Rogers, Bill Monroe und Hank Williams mit schwarzen Kollegen Stile und Songs austauschten, wurden aus den Hinterwäldlersongs echte Hits. Die schaurigschönen vertonten Geschichten über Verlierer, Trinker und Habenichtse plärrten aus den Radiolautsprechern und Grammophontrichtern – und alle, die mit den Härten des Lebens kämpften, sangen mit, natürlich auch Afroamerikaner. Country ist also keine Frage der Hautfarbe.” Süddeutsche Zeitung

 

kleiner könig dezember

Axel Hacke
Der kleine König Dezember

Kunstmann Verlag, 62 S.

Die Kindheit liegt am Ende des Lebens. Ob das gut ist? Das muss der kleine König selbst sagen. Man kann ihn alles mögliche fragen. Kann mit ihm auf dem Balkon liegen und die Sterne anschauen und über Unsterblichkeit reden. Kann die Schachteln anschauen, in denen er seine Träume aufbewahrt. Oder man geht mit ihm durch die Stadt und sieht, was man noch nie gesehen hat. Das ist sehr schön.

 
Ich habe mir ein Buch aus dem Mabuse-Verlag als Prämie ausgesucht, und zwar:
Bitte geben Sie die Mabuse-Bestellnr. oder den Autor und den Titel des Buches an. Vielen Dank!
Alle mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.
Rechnungsadresse:
Abweichende Lieferadresse:
Wählen Sie die von Ihnen gewünschte Zahlungsart:

*

Wenn Sie per SEPA-Lastschrift bezahlen möchten, laden Sie bitte das PDF-Dokument am unteren Ende des Bestellformulars, füllen es aus und senden es per Fax oder Brief an uns zurück. Vielen Dank.
Vertrauensgarantie: Ich weiß, dass ich die Vereinbarung innerhalb von zwei Wochen bei der Bestelladresse widerrufen kann. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.
 

SEPA Lastschriftmandat

 
 

Wenn Sie mit SEPA-Lastschrift bezahlen möchten, benötigen wir ein ausgefülltes und unterschriebenes SEPA-Lastschriftmandat.
Dazu fülllen Sie bitte das Formular aus und senden es ausgefüllt und unterschriebene per Fax: 069-70 41 52, per Mail: buchhaltung@mabuse-verlag.de oder per Post an den Verlag zurück.

SEPA Lastschriftmandat.pdf [90 kb]

 

Dr. med. Mabuse Geschenkabo

 
 

Dr. med. Mabuse verschenken und eine Aboprämie erhalten!

Bezugsbedingungen:

Dr. med. Mabuse erscheint sechsmal im Jahr. Das Geschenkabo läuft nach einem Jahr aus. Die Lieferung erfolgt generell einschließlich der aktuellen Ausgabe.

Aboprämie:

Als Dankeschön können Sie sich eine attraktive Aboprämie aussuchen. Die Aboprämie erhalten Sie an Ihre Rechnungsadresse. Wenn Sie eine Lieferung der Aboprämie an den Beschenkten wünschen, vermerken Sie dies bitte im Bemerkungsfeld am Ende des Bestellformulars.

Abopreise:

Inland: 29 Euro statt 42 Euro (zuzüglich Versandkosten von 3 Euro)
Ausland: 32 Euro statt 45 Euro (zuzüglich Versandkosten von 6 Euro)

 
 
Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Weitere Informationen finden Sie unter den Versandhinweisen.