Geschenkabo-Bestellung

 
Selbstverständlich können Sie auch ein E-Paper-Abonnement verschenken. Bestellen können Sie es hier.
 
Abo-Prämien:

Wählen Sie eine Prämie aus und verschenken Sie ein Jahr lang sechs Ausgaben von
Dr. med. Mabuse für nur 32 Euro statt 44 Euro (zuzüglich Versandkosten von 3 Euro). Das Geschenk-Abo läuft nach einem Jahr automatisch aus.
Für nähere Informationen zu den Prämien, klicken Sie auf das jeweilige Bild.
 

*Prämien

Verlagsprospekt 2018
 
 

Ein Buch Ihrer Wahl aus dem Mabuse-Verlag!
 

Wenn Sie sich für diese Aboprämie entscheiden, geben Sie im Folgenden bitte an, welchen Titel aus unserem Verlag Sie gerne hätten.

Bitte beachten Sie: Treffen Sie Ihre Auswahl auf den Seiten des Mabuse-Verlages, bevor Sie das Bestellformular ausfüllen!
 

 
 

köstlicherOrient

Köstlicher Orient - Eine Geschichte der Esskultur. Mit über 100 Rezepten
Peter Heine, 240 Seiten, Wagenbach
 

Diese kulinarische Kulturgeschichte breitet den ganzen Orient mit seinen duftenden Gewürzen und schillernden Geschichten vor uns aus. Ein faktenreicher Überblick über 1500 Jahre orientalische Küche und Essgewohnheiten mit über 100 Rezepten zum Nachkochen.

Falafel, Hummus und Döner, Couscous, Dolma und Marzipan – die Köstlichkeiten des Orients haben längst auf unserem Speiseplan Einzug gehalten, und einstmals kaum erschwingliche Gewürze wie Nelken, Kardamom, Safran und Zimt gehören heute in jede besser sortierte Küche. Aber was wissen wir über die orientalischen Küchen?

Der famose Kenner Peter Heine erklärt, warum Muslime kein Schweinefleisch essen, einem Glas Rotwein aber oft nicht abgeneigt sind. Er schildert, was in den Tausendundeinen Kochtöpfen der Omayyaden, Abbasiden, Osmanen, Safawiden und Moghuln zubereitet wurde und warum Almosen zum guten Benehmen bei Tisch gehörten. Er erzählt von den großen Köchinnen und Köchen, von der Verbreitung von Gemüsen und Früchten in der orientalischen Welt und ihrer Reise nach Europa und davon, welch enormen Wirtschaftsfaktor die Herstellung von Hala-l-Produkten heute darstellt.
Und weil Heine auch ein leidenschaftlicher Esser ist, wird diese einzigartige Kulturgeschichte garniert mit über hundert Rezepten: alltagstauglichen der modernen Küche, klassischen etwa der Moghul-Köche und solchen, die uns die kulinarischen Genüsse des Paradieses verheißen.

 

Rolle der Gewürze

Allegro ma non troppo - Die Rolle der Gewürze und die Prizipien der menschlichen Dummheit
Carlo M. Cipolla

Eine höchst amüsante Satire auf bedeutungsschweres wissenschaftliches Schreiben.

Im ersten Teil weist Cipolla in einem ausgefeilten Argumentationssystem nach, dass der Pfeffer die treibende Kraft in der wirtschaftlichen Entwicklung des Mittelalters gewesen sei, also das, was Marx den Motor der Geschichte nennt. Angesichts dieser unglaublichen Entwicklung, in die erstaunlicherweise Gott der Herr, goldene Münzen, Eremiten, Feudalherren und sarazenische Frauen verwickelt waren, verloren als einzige die Italiener nicht ihren Kopf: Deshalb beendeten sie das Mittelalter durch die Erfindung der Renaissance.
Im zweiten Traktat erläutert er die fünf Prinzipien der menschlichen Dummheit.

 

kleiner könig dezember

Der kleine König Dezember
Axel Hacke, 62 Seiten, Kunstmann

Die Kindheit liegt am Ende des Lebens. Ob das gut ist? Das muss der kleine König selbst sagen. Man kann ihn alles mögliche fragen. Kann mit ihm auf dem Balkon liegen und die Sterne anschauen und über Unsterblichkeit reden. Kann die Schachteln anschauen, in denen er seine Träume aufbewahrt. Oder man geht mit ihm durch die Stadt und sieht, was man noch nie gesehen hat. Das ist sehr schön.

 

Hacke Tage mit Gott

Die Tage, die ich mit Gott verbrachte
Axel Hacke, 101 S., Kunstmann

Ein melancholischer Alter, der gern ein Glas Champagner trinkt: Ist das Gott, der die Einsamkeit des Universums satt hat? Ein Gott, bei dem nicht die Menschen Trost suchen, sondern er bei ihnen? Wenn Axel Hacke erzählt, ist alles möglich.

 

Wollenberger Janine

Janine - Fast eine Weihnachtsgeschichte
Bildrätsel für Leute, die sich auskennen

Werner Wollenberger, 80 S., Unionsverlag

»Wenn eine Fee käme und sagen würde, ›Janine, du
kannst dir wünschen, was du willst.‹ Was würdest du
dir dann wünschen?«

Das Kind schaute den Vater an. Es überlegte scharf. Dann lächelte es und dann schüttelte es den Kopf.
»Das würde ja nicht gehen!«

»Was würde nicht gehen?«,

»Dass bald Weihnachten ist!«

Da der 24. Dezember aber noch weit entfernt ist und Janine nur noch wenige Wochen zu leben hat, beschließt ein gesamtes Dorf, den Wunsch des Mädchens zu erfüllen.

 

Schweinkram

Schweinkram - Zwei unziemliche Geschichten
Alan Bennett, 144 Seiten, Wagenbach

Prüde Briten? Alan Bennett blickt durchs Schlüsselloch und offenbart Erstaunliches über das Privatleben unserer Nachbarn auf der Insel.

»No sex please, we ’re British!« Wem diese Reaktion auf kontinentale Frivolitäten nie glaubhaft erschien, der findet bei Alan Bennett seine Bestätigung: In zwei neuen Geschichten berichtet er, wie verlässliche Untertanen der Königin auf unerwarteten Gebieten zu Entdeckern werden und sich Gelüsten hingeben, die wohl schon längst unter der Oberfläche brodelten.
Bereits in früheren Erzählungen deutete sich an, dass Bennett über das Leben seiner Landsleute bestens Bescheid weiß. Hier aber widmet er sich mit Hingabe ihren dunklen Seiten und belegt anschaulich, dass britische Skurrilität und lustvolle Ausschweifungen – überraschende Wendung inklusive – einander nicht ausschließen.

 

Leben derBienen

Das Leben der Bienen
Maurice Maeterlinck, 232 Seiten, Unionsverlag

Maurice Maeterlinck, zu seinen Lebzeiten gefeierter Nobelpreisträger für Literatur, hat selbst Bienen gezüchtet und erforscht. Sein erstmals 1901 erschienenes Buch Das Leben der Bienen fand in zahlreichen Sprachen weiteste Verbreitung und gilt unter Fachleuten und Imkern bis heute als gültige Darstellung. Sachlich und präzis, aber mit berückender Sprachkraft schildert er die faszinierenden, rätselhaften Ereignisse im Bienenstock. In Maeterlinck verbindet sich der Naturforscher mit dem Denker und Dichter, der den Wundern der Natur nachspürt und das Staunen nicht verlernt hat.

 

cd van dannen athentic trip

Funny van Dannen
Authentic Trip (CD)

Mit dem Live-Album Authentic Trip, Funnys Neunter, knüpft der Berliner Liedermacher in punkto Ideenreichtum, Sprachwitz und Spielfreude wieder an frühe Highlights wie Clubsongs, Basics oder Uruguay an. Gitarre, Publikum, Funny – mehr braucht es eben nicht.

 

31197gr
Porzellantasse "Jubelnde Schwestern"

Unsere schöne Porzellantasse mit den jubelnden Schwestern. Ein tolles Geschenk für die Abschiedsfeier Ihrer Pflegeschüler oder für die KollegInnen. Ziert jeden Küchen- oder Schreibtisch und setzt ein klares Zeichen pro Pflege.
Porzellantasse mit Aufdruck, spülmaschinenfest, Inhalt 300 ml. Die Tassen werden in einer deutschen Behindertenwerkstatt exklusiv für Mabuse gefertigt.

 
  
Ich habe mir ein Buch aus dem Mabuse-Verlag als Prämie ausgesucht, und zwar:
Bitte geben Sie die Mabuse-Bestellnr. oder den Autor und den Titel des Buches an. Vielen Dank!
Alle mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.
Rechnungsadresse:
Abweichende Lieferadresse:
Wählen Sie die von Ihnen gewünschte Zahlungsart:

*

Wenn Sie per SEPA-Lastschrift bezahlen möchten, laden Sie bitte das PDF-Dokument am unteren Ende des Bestellformulars, füllen es aus und senden es per Fax oder Brief an uns zurück. Vielen Dank.
Vertrauensgarantie: Ich weiß, dass ich die Vereinbarung innerhalb von zwei Wochen bei der Bestelladresse widerrufen kann. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.
 

SEPA Lastschriftmandat

 
 

Wenn Sie mit SEPA-Lastschrift bezahlen möchten, benötigen wir ein ausgefülltes und unterschriebenes SEPA-Lastschriftmandat.
Dazu fülllen Sie bitte das Formular aus und senden es ausgefüllt und unterschriebene per Fax: 069-70 41 52, per Mail: buchhaltung@mabuse-verlag.de oder per Post an den Verlag zurück.

SEPA Lastschriftmandat.pdf [90 kb]

 

Dr. med. Mabuse Geschenkabo

 
 

Dr. med. Mabuse verschenken und eine Aboprämie erhalten!

Bezugsbedingungen:

Dr. med. Mabuse erscheint sechsmal im Jahr. Das Geschenkabo läuft nach einem Jahr aus. Die Lieferung erfolgt generell einschließlich der aktuellen Ausgabe.

Aboprämie:

Als Dankeschön können Sie sich eine attraktive Aboprämie aussuchen. Die Aboprämie erhalten Sie an Ihre Rechnungsadresse. Wenn Sie eine Lieferung der Aboprämie an den Beschenkten wünschen, vermerken Sie dies bitte im Bemerkungsfeld am Ende des Bestellformulars.

Abopreise:

Inland: 29 Euro statt 42 Euro (zuzüglich Versandkosten von 3 Euro)
Ausland: 32 Euro statt 45 Euro (zuzüglich Versandkosten von 6 Euro)

 
 
Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Weitere Informationen finden Sie unter den Versandhinweisen.