Aktuelle Ausgabe

 

Dr. med. Mabuse 235 (5/2018) ist neu erschienen!

 

In der aktuellen Ausgabe

 
 

Das Thema Zeit ist nicht nur für Gesundheitsberufler ein großer Faktor, sondern auch für PatientInnen. Daher befassen sich die AutorInnen dieses Schwerpunkts mit dem Zeitempfinden, wartenden Patienten, der Pflegedokumentation, Kinaesthetics sowie dem Phänomen des Sitzens in der Psychiatrie.

Inhaltsbeschreibung:

 

 

Im Schwerpunkt:

- Gefühlte Zeit. Über das menschliche Zeitempfinden (Marc Wittmann)
- Entbürokratisierung der Pflegedokumentation. Die Implementierung des Strukturmodells in der Langzeitpflege und der Faktor Zeit (Elisabeth Beikirch) 
- Warten und Durchhalten. Wie PatientInnen OP-Verzögerungen erleben
(German Quernheim)
- Die gemeinsame Zeit finden. Interaktion auf Augenhöhe in der Pflege
(Maren Asmussen-Clausen)
- Vom Sitzen und der Zeit. Annäherung an ein Phänomen in der Psychiatrie
(Christoph Müller)
- Zeit. Bücher zum Weiterlesen

Zu aktuellen Entwicklungen im Gesundheitswesen:

- Begegnung, Erfahrung und Entwicklung. Sommerakademie für Integrative Medizin 2018 (Maria-Elisa Prieto Jarabo)
- Der Südwesten als smarter Vorreiter. Ausschließliche ärztliche Fernbehandlung erstmals erlaubt (Ulrich Clever)
- Von Fürsorge keine Spur. Ein Film über „Heimkinder“ in der Nachkriegszeit
(Franca Zimmermann)
- Pläne gut, alles gut?! Verhaltene Zustimmung zu Spahns Gesetzesentwürfen (Wolfgang Wagner)
- Notwendige Differenzierung fehlt. Mischpreise für neue Arzneimittel in der Diskussion (Gerd Glaeske)
- Hinsehen und handeln. Zum 25-jährigen Jubiläum von medica mondiale
(Beate Kriechel)
- Eine Chance für mehr Qualität. Ein Studienangebot im Bereich Altenpflege
(Claudia Schacke)
- Weniger Zwang, mehr Gericht. Bundesverfassungsgericht stellt hohe Anforderungen an Fixierungen (Oliver Tolmein)
- Instrument zur Emanzipation? Selbstverwaltung in der Pflege (Martin N. Dichter und Burkhardt Zieger)
- Gesundheit anderswo: Hilfe aus der Ferne. Telemedizin in Tansania
(Sebastian Drescher)
- Gesundheitsexperten von morgen: Wann ist ein Notfall ein Notfall? Entlastung pädiatrischer Notfallambulanzen durch präventive Elternberatung (Nadine Lutz) 
- Besser reich und gesund als arm und krank (Joseph Randersacker)

 

Dr. med. Mabuse als E-Paper lesen

 
Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Weitere Informationen finden Sie unter den Versandhinweisen.