Aktuelle Ausgabe

 
 

In der aktuellen Ausgabe

 
 

Mit dem Konzept „Advance Care Planning“ (ACP) ist es möglich, den Willen des Betroffenen für gesundheitliche Krisensituationen eindeutiger festzuhalten als mit herkömmlichen Patientenverfügungen. Dieser Schwerpunkt gibt Einblicke in Umsetzung und Praxis von Behandlung im Voraus Planen (BVP) – der deutschen Entsprechung von ACP – im Krankenhaus, in stationären Pflegeeinrichtungen sowie in die Ausbildung zu ACP-Gesprächsbegleitern.

Inhaltsbeschreibung:

 

 

Im Schwerpunkt:

• Beratung durch den Palliativdienst. Advance Care Planning im Krankenhaus (Christoph Gerhard)
• Plädoyer für eine regionale Implementierung. Behandlung im Voraus Planen für stationäre Einrichtungen gemäß § 132g SGB V (Georg Marckmann u.a.)
• Planen wir uns bald zu Tode? Eine Entgegnung auf die Kritik an Advance Care Planning (Jürgen in der Schmitten, Tanja Krones und Georg Marckmann)
• Von der Begegnung mit Tabus. Qualifizierung von ACP-Gesprächsbegleitern (Kornelia Götze, Barbara Loupatatzis und Stefanie Otten)
• Für einen Kulturwandel in der Altenpflege. Ein Gespräch mit Stefanie Decker und Bernd Trost (Damaris Schmitt und Franca Zimmermann)
• Einheit und Vielfalt. Advance Care Planning in der Schweiz (Tanja Krones und Monika Obrist)
• Advance Care Planning. Bücher zum Weiterlesen

Zu aktuellen Entwicklungen im Gesundheitswesen:

• Vom Gemeinnutz zum Eigennutz. Entwicklung der Unabhängigen Patientenberatung Deutschland (Günter Hölling)
• Demenz – gemeinsam Zukunft gestalten. Bericht vom 10. Kongress der Deutschen Alzheimer Gesellschaft (Gabriele Kreutzner)
• Appell an die Solidargemeinschaft. Steigende Pflegekosten müssen verteilt werden (Wolfgang Wagner)
• Das gesundheitspolitische Lexikon: Angehörigenfreundliche Intensivstation (Angelika Zegelin)
• Mehr „grüne Ampeln“. Arzneimittelbewertung im Innovationsreport 2018 (Gerd Glaeske)
• Gemeinsam ist mehr möglich. Erfahrungen aus dem Berufsalltag eines Arztes (Albrecht Ulmer)
• Wird Freiwilligkeit überschätzt? Jens Spahn will Widerspruchslösung für Organentnahme einführen (Oliver Tolmein)
• Gesundheit anderswo: Im PJ nach Indien. Neue Erfahrungen an einer Universitätsklinik (Ludwig Schlemmer)
• Leben in „Warteschleife“. Eine Reportage über den Alltag in der Berliner Haftanstalt (Monika Herrmann)
• Gesundheitsexperten von morgen: Wertschätzende Begegnungen. Ein Projekt für Menschen mit und ohne Demenz (Claudia Zielstorff)
• Besser reich und gesund als arm und krank (Karin Ceballos Betancur)

 

Dr. med. Mabuse als E-Paper lesen

 
Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Weitere Informationen finden Sie unter den Versandhinweisen.