Über Dr. med. Mabuse

 
 

Dr. med. Mabuse ist die Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe

 

Die Zeitschrift erscheint seit 1976 und erreicht mit ihrer engagierten und unabhängigen Berichterstattung mittlerweile rund 30.000 Leserinnen und Leser im Gesundheits- und Sozialwesen.
 

Mabuse-LeserInnen...

… sind Ärztinnen und Ärzte, engagiertes Pflegepersonal, Hebammen,
     MedizinstudentInnen, PsychologInnen und andere Berufstätige im Gesundheits-
     wesen (72% mit Hochschulabschluss)
… lesen die Zeitschrift mehrheitlich seit über zehn Jahren
… verfügen über ein Monatseinkommen von durchschnittlich 3.000 € (brutto)
… sind in hohem Maße Meinungs- und Entscheidungsträger
… verreisen weit und häufig (4.000 € Jahresetat für Reisen)
… kaufen im Schnitt 52 Bücher pro Jahr.

Mit Ihrer Anzeige erreichen Sie eine sehr einkommensstarke und gebildete Zielgruppe.

Dr. med. Mabuse berichtet über:

Kranken- und Altenpflege, Alternativmedizin und Naturheilkunde, Psychotherapie und Psychiatrie, Schwangerschaft und Geburt, Alter, Gesundheitspolitik, Ausbildung und Studium, Ökologie, Frauen und Männergesundheit, Ethik, Medizin in der »Dritten Welt«, Public Health, Medizingeschichte u.v. a.m.

Regelmäßige Rubriken:

Buchbesprechungen, Kongressberichte, Terminhinweise, Nachrichten, Stellenmarkt, Fortbildung/Kurse, Kleinanzeigen.
 
 

Sie kennen Dr. med. Mabuse noch nicht?

Dann bestellen Sie hier Ihr kostenloses Probeexemplar
und die Mediadaten.

700317gr
 

Falls Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an:

Nina Dümke
Mediaberatung Mabuse-Verlag
Tel.: 069-70 79 96 26
mediaberatung[Klammeraffe]mabuse-verlag[Punkt]de

 
 
 
 
 
 
Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Weitere Informationen finden Sie unter den Versandhinweisen.