Koma

Eine Geschichte vom Überleben

Monika Hoffmann-Kunz / Volkmar Volkhardt / Volker Middeldorf
19,90 €
  • Verlag: Mabuse
  • Umfang: 212 Seiten
  • Auflage: 2
  • Erscheinungsjahr: 2013
  • Bestellnummer: 01288
  • ISBN: 9783933050885
  • lieferbar
Im Alter von 56 Jahren verunglückt Volkmar Volkhardt mit dem Auto. Die folgenden fünf Jahre Koma, Wach-Koma und Schädel-Hirn-Trauma begleitete seine Lebensgefährtin in zahlreichen Briefen.
Seine verbalen und nonverbalen Äußerungen zeigen entgegen den Prognosen der Ärzte, dass er wieder am Leben teilnimmt, allerdings völlig anders als zuvor. Deutlich werden aber auch die extremen Belastungen für seine Angehörigen.

"Ein Mutmacher besonders für Menschen, die in ähnlicher Situation sind." (ekz-Informationsdienst 9/2002)

"Das Buch macht eindrucksvoll deutlich, wie ein nach einem Unfall schwer behinderter Mensch weiterhin konsequent als geliebte Person wahrgenommen und behandelt werden kann." (Annemarie Jost in www.socialnet.de, 08.07.2002)

 
Monika Hoffmann-Kunz
Monika Hoffmann-Kunz, geb. 1943, ist Erzieherin und als Psychologische Psychotherapeutin sowie als Lehrerin für ErzieherInnen tätig.
Volkmar Volkhardt, geb. 1940, arbeitete bis zu seinem Unfall als Arzt im Krankenhaus, in einer Pharmafirma, in eigener Praxis und im Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte.

 
Volkmar Volkhardt
Volkmar Volkhardt, geb. 1940, arbeitete bis zu seinem Unfall als Arzt im Krankenhaus, in einer Pharmafirma, in eigener Praxis und im Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte.
 
Volker Middeldorf
tracking