Alter Tage schwere Last

Trauer und Depression im Alter

Hrsg.: Gerhard Nübel / Heinz-Peter Kuhlmann / Bernd Meißnest
18,00 €
  • Verlag: Mabuse
  • Umfang: 122 Seiten
  • Erscheinungsjahr: 2008
  • Bestellnummer: 01477
  • ISBN: 9783938304778
  • lieferbar
Die Beiträge des 12. Gütersloher Gerontopsychiatrischen Symposiums beleuchten Probleme der Diagnostik und Behandlung bei depressiven Erkrankungen im Alter. Experten aus Alterspsychiatrie und Pflege stellen Techniken vor, wie man alten, auch dement gewordenen Menschen aus einer depressiven Krise heraushelfen kann.

»Das Buch setzt ein Zeichen: Es rückt das Bild der Rente-, Alten- und Pflegelast in das Licht von Respekt und Wertschätzung.« (CNE.magazin 4/08)
»Ein bunter Strauß unterschiedlichster Sichtweisen auf das Thema, der zum Nachlesen und Weiterdenken anregt.« (Altenpflege 4/08)
»Für Ergotherapeuten ist das Buch auf jeden Fall interessant. Denn es wird sehr deutlich, das gute Therapie aus einer Synthese von medikamentöser Therapie, Milieu- und Sozio- und damit eben auch Ergotherapie besteht.« (Ergotherapie und Rehabilitation 12/08)
 
Gerhard Nübel
Gerhard Nübel, geb. 1956, ist Facharzt für Psychiatrie, Psychotherapie und klinische Geriatrie. Er arbeitet in der Gerontopsychiatrischen Ambulanz des LWL-Klinikums Gütersloh.

 
Heinz-Peter Kuhlmann
Heinz-Peter Kuhlmann, geb. 1954, ist Facharzt für Psychiatrie und Neurologie. Er leitet als Oberarzt die Gerontopsychiatrische Ambulanz des LWL-Klinikums Gütersloh.
 
Bernd Meißnest
Bernd Meißnest, geb. 1967, ist Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie. Er ist Chefarzt der Klinik für Gerontopsychiatrie und Psychotherapie Geriatrie des LWL-Klinikums Gütersloh.
Heinz-Peter Kuhlmann, geb. 1954, ist Facharzt für Psychiatrie und Neurologie. Er leitet als Oberarzt die Gerontopsychiatrische Ambulanz des LWL-Klinikums Gütersloh.

 
tracking