Die Angst vergeht, der Zauber bleibt

Therapeutisches Zaubern in Arztpraxen und Krankenhäusern

Anna-Elisabeth Neumeyer / Annalisa Neumeyer
19,95 €
  • Verlag: Mabuse
  • Umfang: 215 Seiten
  • Erscheinungsjahr: 2016
  • Bestellnummer: 202302
  • ISBN: 9783863213022
  • lieferbar
Im medizinischen Alltag sind solche Situationen wohl vertraut: verkrampfte erwachsene Patienten, weinende oder sich vollkommen verweigernde kranke Kinder, nervöse Angehörige. Und dann soll man mit der Spritze in der Hand Ruhe in die Situation bringen?! Manchmal müsste man zaubern können …
Wie das geht, zeigt das Buch der erfahrenen Hypnotherapeutin Anna-Elisabeth Neumeyer. Sie stellt eindrucksvolle, wirksame und in der Praxis erprobte Zauberkunststücke vor, die sie für den medizinischen Bereich mit speziellen Metaphern und Suggestionen ausgestaltet hat. Mit ihrer Hilfe lässt sich eine angespannte Situation leicht in eine zauberhafte Atmosphäre verwandeln, in der die Patienten aus ihrer Abwehrhaltung herauskommen können.

Das Buch, in das Rückmeldungen über die Anwendung des Therapeutischen Zauberns in zahlreichen medizinischen Einrichtungen miteingeflossen sind, richtet sich an Ärztinnen und Ärzte, ZahnärztInnen, PhysiotherapeutInnen, ArzthelferInnen, Hebammen und andere medizinisch Tätige. Die Zauberkunststücke lassen sich leicht aneignen und sind auf den Berufsalltag abgestimmt.
Mit einem Vorwort von Eckart von Hirschhausen.

»Anna-Elisabeth Neumeyer ist eine moderne Zauberin – und das meine ich voller Respekt vor Ihrer Pionierleistung, den heilsamen Zauber für die Psychotherapie und die ärztliche Praxis wieder zu entdecken. Die Zauberkunststücke sind so einfach und so klug, dass man sich wundert, warum da vorher noch niemand darauf gekommen ist. Und sich wundert, warum es nicht schon längst überall praktiziert wird.« (Eckart von Hirschhausen)

»Dieses Buch ist eine Schatztruhe an Handwerkszeug. Es verzaubert einen schon beim Lesen und gibt viele neue Anregungen.« (B. Stowasser-Hoffmann, Systemische Pädagogik 1/2017)

»Mediziner sprechen von einer "wunderbaren, gelösten Stimmung", die für alle Beteiligten heilsam ist. Auch Hebammen, Physiotherapeuten und Pflegeeinrichtungen für Demenzkranke haben das therapeutische Zaubern schätzen gelernt.« (M. Herrmann, Publik-Forum 1/2018)

»Das wunderbar ungewöhnliche Werk erfüllt seinen Anspruch des praktischen Handbuchs komplett: Der Zaubersinn springt rasch auf den Leser über und von dort auf die Patienten und Angehörige.« (S.Sprenger, Pädiatrie up2date 2017)

 
Anna-Elisabeth Neumeyer
Anna-Elisabeth Neumeyer, Dipl. Sozialpädagogin, Therapeutin für Klinische Hypnose (M.E.G.), approbierte Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin, ausgebildet in Pantomime, Autorin zahlreicher Sachbücher und Urheberin des Therapeutischen Zauberns. Selbstständig in eigener Praxis für klinische Hypnose (M.E.G.) und mit dem Institut für Therapeutisches Zaubern, Ausbilderin für zertifizierte Zaubertherapeuten und Zaubertherapeutinnen. Supervisorin und Ausbilderin für hypnotherapeutische und systemische Konzepte in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen (KiHyp) bei der Milton Erickson Gesellschaft.
www.therapeutisches-zaubern.de
 
Annalisa Neumeyer
Druckfähiges Cover Herunterladen
tracking