Eingriffe in das Selbstbestimmungsrecht des Patienten

Juristische Entscheidungen, Politik und ärztliche Positionen 1890-1960

Thorsten Noack
25,00 €
  • Verlag: Mabuse
  • Umfang: 238 Seiten
  • Erscheinungsjahr: 2004
  • Bestellnummer: 01143
  • ISBN: 9783935964432
  • lieferbar
Das Buch zeichnet die verschlungene Entwicklung des Selbstbestimmungsrechts des Patienten - dessen, was heute "informed consent" heißt - für die Zeit zwischen 1890 und 1960 nach.

"Die flüssig geschriebene Studie ist ein bedeutender Beitrag zur juristischen Komponente des Arzt-Patienten-Verhältnisses und ein wichtiger Baustein zum Verständnis der ärztlichen Professionalisierungsgeschichte." (Deutsches Ärzteblatt 12.11.2004)
 
Thorsten Noack

Thorsten Noack, geb. 1972, Studium der Medizin und Sozialwissenschaften in Freiburg und Berlin. Zur Zeit in Berlin als Arzt in der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Charité Berlin tätig.

 
tracking