Gesundheit, Gesellschaft und Gerechtigkeit

Die Zukunft der Solidargemeinschaft

Oliver Tolmein
26,95 €
  • Verlag: Mabuse
  • Erscheinungsjahr: 2021
  • Bestellnummer: 202557
  • ISBN: 9783863215576
  • vorgemerkt, erscheint 2. Quartal 2021
Das deutsche Gesundheitssystem schafft eine solide Grundversorgung und hat sich angesichts der Corona-Pandemie auch in einer Krise als flexibel und leistungsstark erwiesen. Menschen mit besonderen Bedürfnissen lässt es gleichwohl oft allein. Der bekannte Anwalt für Medizinrecht Oliver Tolmein thematisiert an aktuellen Beispielen, wieviel Solidargemeinschaft in unserem System der Krankenversorgung und Präventionsgemeinschaft steckt. Dabei interessiert ihn besonders, wie gesellschaftliche Entwicklungen die Verhältnisse zwischen MedizinerInnen und ihren PatientInnen bestimmen. In seinen Essays befasst er sich, stets ausgehend von der Praxis, mit folgenden Themen: Pandemie und Triage, Cannabis als Medizin, Selbstbestimmung und Suizid, Pränataldiagnostik als Kassenleistung, Gesundheit vor Gericht oder: der Preis der Gerechtigkeit. Mit einem Nachwort von Theresia Degener.

Oliver Tolmein
Oliver Tolmein, geb. 1961, Dr., ist Fachanwalt für Medizinrecht und seit 1980 nichtbehinderter Sympathisant der Behindertenbewegung. Er schreibt regelmäßig Kolumnen für Dr. med. Mabuse und in der FAZ. www.tolmein.de
 
Druckfähiges Cover Herunterladen
tracking