Kleinkinder turnen durch die vier Jahreszeiten

 
Kleinkinder turnen durch die vier Jahreszeiten
Sabine van der Heide
Kleinkinder turnen durch die vier Jahreszeiten
40 Themenstunden mit Gerätelandschaften. Für Kinder ab 15 Monaten. Mit Spiel- und Musikvorschlägen. Auch im Eltern-Kind- Turnen einsetzbar
16,95 EUR
lieferbar
Menge Stk.
 
Kleinkinder turnen durch die vier Jahreszeiten
Einbandart: Kartoniert /Broschiert
192 Seiten
Auflage: 2
Meyer + Meyer Fachverlag
2013
 
Bestellnr.: 19634
ISBN: 9783898998017
 
Inhaltsbeschreibung:
Das Buch enthält 40 Themenstunden für das Kindertunen im Kleinkindbereich sowie für das Eltern-Kind-Turnen. Jede Stunde enthält einen Aufwärmteil, einen Hauptteil mit Gerätelandschaften und einen Abschlussteil, alles passend zum jeweiligen Thema (Frühling, Sommer, Herbst oder Winter). Die Stunden sind für Kinder ab 2 Jahren gedacht. Aber selbst Kleinere haben eine Menge Spaß und können z. B. bei den Kreisspielen schon gut mitmachen. Die Erwachsenen werden nur soweit eingebunden, wie es für die Sicherheit erforderlich ist. Beim Turnen mit den Eltern sollten diese ihren Kindern möglichst wenig Hilfestellung geben, sondern lieber aktiv mitmachen und vormachen, wie etwas geht. Nur so können die Kinder ihren Körper erfahren, eigene Erfahrungen machen und nicht nur körperliche sondern auch geistige Beweglichkeit ausbilden. Viele interessante und spannende Spiele und Aufgaben fördern die Kinder und geben ihnen die Möglichkeit, sich frei zu bewegen. Alle Aufwärm- und Abschlussspiele sind in der abschließenden Lieder- und Spielesammlung zusammengefasst.
 
Das Buch enthält 40 Themenstunden für das Kindertunen im Kleinkindbereich sowie für das Eltern-Kind-Turnen. Jede Stunde enthält einen Aufwärmteil, einen Hauptteil mit Gerätelandschaften und einen Abschlussteil, alles passend zum jeweiligen Thema (Frühling, Sommer, Herbst oder Winter). Die Stunden sind für Kinder ab 2 Jahren gedacht. Aber selbst Kleinere haben eine Menge Spaß und können z. B. bei den Kreisspielen schon gut mitmachen. Die Erwachsenen werden nur soweit eingebunden, wie es für die Sicherheit erforderlich ist. Beim Turnen mit den Eltern sollten diese ihren Kindern möglichst wenig Hilfestellung geben, sondern lieber aktiv mitmachen und vormachen, wie etwas geht. Nur so können die Kinder ihren Körper erfahren, eigene Erfahrungen machen und nicht nur körperliche sondern auch geistige Beweglichkeit ausbilden. Viele interessante und spannende Spiele und Aufgaben fördern die Kinder und geben ihnen die Möglichkeit, sich frei zu bewegen. Alle Aufwärm- und Abschlussspiele sind in der abschließenden Lieder- und Spielesammlung zusammengefasst.
 
 
Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Weitere Informationen finden Sie unter den Versandhinweisen.