Gelassen durch die ersten Schuljahre

 
Gelassen durch die ersten Schuljahre
Petra Jansen
Stefanie Richter
Gelassen durch die ersten Schuljahre
Ein informativer Begleiter für Eltern
19,95 EUR
lieferbar
Menge Stk.
 
Gelassen durch die ersten Schuljahre
Einbandart: Kartoniert /Broschiert
232 Seiten
Hogrefe AG
2016
 
Bestellnr.: 33053
ISBN: 9783456856797
 
Inhaltsbeschreibung:
Die Autorinnen erzählen - mit einer kleinen Prise Humor - die Geschichte von Julia, ihrem Ehemann Peter und dem Wirbelwind Alexander, der in die Grundschule kommt. Wie erleben die drei den neuen Lebensabschnitt von Alexander? Welchen Problemen, welchem Stress sind sie ausgesetzt? Das Ziel ist, Ihnen als Eltern, Onkel, Tanten, Omas, Opas (und vielleicht auch Menschen, die professionell mit Kindern dieses Alters zu tun haben) einen Einblick zu verschaffen: Wie entwickeln sich Kinder im Grundschulalter eigentlich? Petra Jansen und Stefanie Richter lassen Sie einerseits mit der fiktiven Julia an deren subjektiven Erfahrungen als Mutter teilhaben, liefern Ihnen als Psychologinnen andererseits Hintergrundinformationen, die auf wissenschaftlichen Studien beruhen. Sie behandeln u.a. folgende Themen: .Was bedeutet es, schulfähig zu sein? .das Gedächtnis, das Zahlenverständnis und das Lesenlernen .die Entwicklung des intuitiven Wissens, also des Wissens der Kinder über die Welt .die motorische Entwicklung und die Entwicklung der Sprache .die Bedeutung der Bindung für das Lernen und die Wichtigkeit der Persönlichkeit des Lehrers .Schneiden Jungen in letzter Zeit gegenüber Mädchen in der Schule wirklich schlechter ab? .die Entwicklung des Selbstkonzeptes und des Selbstwertes, der Selbstständigkeit und der Moral. Petra Jansen und Stefanie Richter machen auf anschauliche und unterhaltsame Weise deutlich, dass einige Problem Kinder zwischen Grundschule und Pubertät - ein Streifzug durch die wichtigsten Entwicklungsphasen.
 
Mehr Titel aus:
Die Autorinnen erzählen - mit einer kleinen Prise Humor - die Geschichte von Julia, ihrem Ehemann Peter und dem Wirbelwind Alexander, der in die Grundschule kommt. Wie erleben die drei den neuen Lebensabschnitt von Alexander? Welchen Problemen, welchem Stress sind sie ausgesetzt? Das Ziel ist, Ihnen als Eltern, Onkel, Tanten, Omas, Opas (und vielleicht auch Menschen, die professionell mit Kindern dieses Alters zu tun haben) einen Einblick zu verschaffen: Wie entwickeln sich Kinder im Grundschulalter eigentlich? Petra Jansen und Stefanie Richter lassen Sie einerseits mit der fiktiven Julia an deren subjektiven Erfahrungen als Mutter teilhaben, liefern Ihnen als Psychologinnen andererseits Hintergrundinformationen, die auf wissenschaftlichen Studien beruhen. Sie behandeln u.a. folgende Themen: .Was bedeutet es, schulfähig zu sein? .das Gedächtnis, das Zahlenverständnis und das Lesenlernen .die Entwicklung des intuitiven Wissens, also des Wissens der Kinder über die Welt .die motorische Entwicklung und die Entwicklung der Sprache .die Bedeutung der Bindung für das Lernen und die Wichtigkeit der Persönlichkeit des Lehrers .Schneiden Jungen in letzter Zeit gegenüber Mädchen in der Schule wirklich schlechter ab? .die Entwicklung des Selbstkonzeptes und des Selbstwertes, der Selbstständigkeit und der Moral. Petra Jansen und Stefanie Richter machen auf anschauliche und unterhaltsame Weise deutlich, dass einige Problem Kinder zwischen Grundschule und Pubertät - ein Streifzug durch die wichtigsten Entwicklungsphasen.
 
 
Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Weitere Informationen finden Sie unter den Versandhinweisen.