Kategorie

Fundiertes Wissen und konkrete Handlungsvorschläge aus der Beratungspraxis
Daniela Dotzauer

Schlafprobleme betreffen jedes vierte Kind und sind ein zeitlos brisantes Thema in der Elternberatung. Übermüdete Eltern wünschen sich dringend mehr und besseren Schlaf für sich und ihre Kinder, sind oft veruns

...alles anzeigen

ichert und ratlos.Dieses Buch vermittelt fundiertes Grundwissen zur kindlichen Schlafentwicklung und ermöglicht eine individuelle und bindungsorientierte Schlafberatung. Verschiedene (früh-)kindliche Altersstufen und deren Entwicklungsaspekte werden differenziert betrachtet. Beratende können so entwicklungsspezifische Hilfen anbieten. Eltern werden auf die bevorstehenden Herausforderungen vorbereitet und lernen, wie sie eine gute Schlafentwicklung fördern und zu ruhigeren Nächten gelangen. Zahlreiche Fallbeispiele und Beratungsdialoge veranschaulichen typische Schlafprobleme, wiederkehrende Fragen und Umsetzungsschwierigkeiten. So entstehen für Hebammen, Beratende und Eltern nachvollziehbare und kindgerechte Handlungsempfehlungen. Ein Grundstein für eine lebenslang gute Schlafkultur!Aus dem Vorwort:Einschlafen ist schwer und geht nur über Entspannung! Wie genau ein Mensch einschläft, ist natürlich eine ganz individuelle Angelegenheit. Jeder hat seine Gewohnheiten und nicht selten haben diese ihre Wurzeln in der Kindheit. Ob hell oder dunkel, Ablenkung bis zum Schluss oder Wiedereinschlafen per Getränk – alle Menschen müssen zum Einschlafen ruhig sein und die Augen schließen. Beides ist manchmal sehr schwer, insbesondere wenn man klein ist und noch nicht viel von der Welt versteht. Nach 30 Jahren Tätigkeit in der Kinderheilkunde habe ich mich entschlossen, meine Erfahrungen weiterzugeben. Mit diesem Buch möchte ich Sie nun mitnehmen in die Welt der frühen Kindheit mit ihren Herausforderungen und Entwicklungsschritten, welche gemeistert werden wollen.Der erste Teil des Buches beschäftigt sich mit den Grundlagen der frühkindlichen Regulation, den spezifischen Eigenheiten des Babyschlafs und der Eltern-Kind-Dynamik. Im zweiten Teil werden diese Grundlagen, in Verb

26,95 €
Medizin und Judentum, Band 15
Hrsg.: Caris Heidel

Die wissenschaftliche Tagungsreihe „Medizin und Judentum“ feiert ihr 25-jähriges Jubiläum. Dies war Anlass für ein kritisches Resümee. Zeitgleich wurden neue Anforderungen und Aufgaben ausgemacht, um das Zusamm

...alles anzeigen

enwirken von Judentum und Medizin in ihrer historischen, kultur- und epochenabhängigen Entwicklung zu erfassen.Die Beiträge dieses Bandes spiegeln somit die Breite der bisherigen Themen wider: Forschung jüdischer MedizinerInnen, das Fürsorge- und Gesundheitswesen aus jüdischer Perspektive, sozialmedizinisches und -politisches Engagement, theoretische Konzeption und praktische Konsequenzen für Jüdinnen und Juden, die Reflexion in Literatur, Kunst und Kultur sowie vom Judentum geprägte Wertvorstellungen und in die Medizin eingebrachte innovative Denkmodelle. Einzel- und Kollektivbiografien ergänzen die Beiträge. Darüber hinaus werden zukünftige Arbeitsschwerpunkte vorgestellt und bisherige Forschungsergebnisse zu diesen Themen präsentiert.InhaltsverzeichnisCaris-Petra HeidelZum Jubiläum der wissenschaftlichen Tagungsreihe – Versuch eines kritischen ResümeesGerald Kreft„Ich würde niemals einem Club beitreten …“. Ein langjähriger Teilnehmer erzählt.Thomas Müller„Medizin und Judentum“. Reflexionen zu einem Forschungsfeld – und ein Beispiel aus der Krankenhausgeschichte.Rebecca SchwochKollektive Biographik in der Geschichtswissenschaft. Reflexionen über Möglichkeiten und GrenzenSusi-Hilde Michael und Hans-Uwe LammelDas Problem ‚nicht arische‘ Studenten in der Historiographie der nationalsozialistischen Universität: Das Beispiel RostockEdgar Bönisch, Birgit Seemann, Eva-Maria UlmerJüdische Pflegegeschichte – Rückblick und aktuelle ForschungsthemenPeter Joel HurwitzParadigmenwechsel in der Medizin vom Mittelalter zur Renaissance anhand medizinischer Schriften von drei jüdischen ÄrztenHubertus Hug und Frank LeimkugelDas Wirken jüdischer Mediziner beim Aufbau des Gesundheitswesens im osmanisch regierten PalästinaPhilipp Karschuck(Komplementär-)Medizin, alternative Relig

54,95 €
Professionelles und bedarfsgerechtes Handeln
Hrsg.: Oliver Lauxen

Pflegekräfte in ambulanten Diensten tragen zur Stabilisierung häuslicher Pflegearrangements bei. Dabei interagieren sie mit pflegenden Angehörigen, die oftmals selbst gesundheitlich beeinträchtigt sind. Oliver

...alles anzeigen

Lauxen untersucht, inwieweit es Pflegekräften gelingt, Unterstützungsbedarfe der pflegenden Angehörigen im Einzelfall zu erkennen und geeignete Hilfe zu leisten. Er arbeitet auf Grundlage von Interviews mit Pflegekräften unterschiedliche Rollenverständnisse heraus und beschreibt die Breite und Bedarfsgerechtigkeit ihres Handlungsrepertoires sowie die Wissensquellen, auf die sie sich stützen. Diese Studie zeigt, wie ambulante Pflegedienste bessere Rahmenbedingungen für professionelles Handeln schaffen können und wo die Grenzen einer fachgemäßen Interaktionsgestaltung sichtbar werden.

29,95 €
Ein Ratgeber für die Folgeschwangerschaft nach einem Sternenkind
Manuela Lommen / Christian Mörsch

Manchmal braucht es viel Mut, um „guter Hoffnung“ zu sein. Und nach der schmerzlichen Erfahrung, ein Sternenkind in der Schwangerschaft oder kurz nach der Geburt gehen lassen zu müssen, ist es schwer, wieder Mu

...alles anzeigen

t zu fassen. Eine Folgeschwangerschaft gleicht dann eher einer Achterbahnfahrt verschiedenster Gefühle: Angst, Vorfreude, Trauer, Sehnsucht, Sorge, Schuld und Liebe.Dieses Buch hilft Eltern dabei, Tag für Tag Glücksmomente einzufangen, um eine neue und ebenso einmalige Schwangerschaft mit so viel Leichtigkeit wie möglich zu erleben. Eltern in der Folgeschwangerschaft und ihre WegbegleiterInnen finden in diesem Ratgeber eine Schatzkiste voller Möglichkeiten und Ressourcen gegen die Steinschwere aus Trauer, Ängsten und Sorge.Leseprobe:Aller Anfang ist schwer. Auch der erste Satz dieses Buches. Wir haben uns dafür entschieden, mit einer Frage an dich zu beginnen.Wie geht es dir?Das ist keine Floskel, sondern vollkommen ernst gemeint. Wir erwarten nicht, dass du mit „gut, geht schon“ oder „alles bestens“ antwortest. Das tust du, wenn dir ein Nachbar oder dein Vorgesetzter diese Frage stellt. Dieses Buch aber will ein ehrlicher Begleiter für deine Folgeschwangerschaft sein. Ein guter Freund, dem du alles erzählen kannst. Ein Freund, vor dem du dich nicht verstellen musst. Ein Freund, der dich versteht und immer für dich da ist, wenn du ihn brauchst. Wir wissen, dass du etwas erlebt hast, das dich eine Zeit lang traurig gemacht hat. Und dass diese Trauer auch noch irgendwo in dir ist. Daher wird dieSchwangerschaft nach dem Verlust eines Kindes oftmals Regenbogenschwangerschaft genannt: Um einen Regenbogen entstehen zu lassen, braucht es Regen und Sonne. Der Regen steht für die Trauer. Diese Trauer lässt sich auch begreifen als die Liebe zu deinem Sternenkind, welche dich immer begleiten wird. Die Sonne steht für all die Vorfreude auf dein Baby und die Glücksmomente, die du Tag für Tag in deiner erneuten Schwangerschaft einsammeln kannst.Unser Buch möchte dir dabei h

19,95 €
Hebammenwissen für Eltern
Julia Berg

Stillen ist nicht nur die natürliche, sondern auch die gesündeste Ernährungsform für alle Kinder im ersten Lebensjahr. Babys mit angeborenen Erkrankungen profitieren in besonderem Maße von einer Ernährung mit M

...alles anzeigen

uttermilch. Oft haben deren Mütter jedoch besondere Hürden auf dem Weg zu einer gelingenden Stillbeziehung zu überwinden – etwa die körperliche Verfassung des Kindes, die räumliche Trennung von Mutter und Kind nach der Geburt, der langwierige und durchgetaktete Klinikaufenthalt oder Regenerationsphasen nach Operationen.Dieser Ratgeber vermittelt (werdenden) Eltern fundiertes und aktuelles Wissen zu vielfältigen Themen rund ums Stillen kranker Kinder. Einen besonderen Schwerpunkt legt die Autorin, selbst betroffene Mutter, Hebamme und Kinderkrankenschwester, auf die Besonderheiten bei der Ernährung von Kindern mit angeborenem Herzfehler. Mütter erhalten wertvolle Tipps, wie sie ihr Kind beim Stillen bestmöglich auch unter widrigen Umständen unterstützen können. Ist das Kind aufgrund seiner Erkrankung oder der Behandlung in der Kinderklinik zeitweise nicht in der Lage selbst effektiv an der Brust zu saugen, finden Eltern alle Informationen dazu, wie die Milchbildung angeregt und aufrechterhalten sowie Muttermilch alternativ gewonnen werden kann. So wird jeder Mutter, die stillen möchte, die Unterstützung geboten, die sie braucht.Leseprobe:In Deutschland kommt jedes Jahr etwa eines von hundert Kindern mit einem Herzfehler zur Welt. Ein Teil dieser Kinder startet mit noch anderen Besonderheiten ins Leben – zum Beispiel einer Chromosomenstörung und/oder Erkrankung eines weiteren Organsystems. Dank unserer fortgeschrittenen Medizin sind die meisten angeborenen Herzfehler heute gut behandelbar. Über 90 Prozent dieser Kinder erreichen das Erwachsenenalter. Nichtsdestotrotz ist die Diagnose für die (werdenden) Eltern ein Schock. Auf Mutter und Vater stürmen viele Gefühle ein. Schließlich wünschen sich Eltern für ihr Kind den bestmöglichen Start ins Leben. Für einen Säu

19,95 €
Die Coolout-Theorie und ihre Bedeutung für die Unterrichtslehre
Oliver Weinmann

Wie Pflegende den gesetzlich verankerten, unauflösbaren Widerspruch zwischen pflegefachlichem Anspruch und der Sicherung der Arbeitsabläufe innerhalb ökonomischer Zwänge aushalten, untersuchte Karin Kersting mi

...alles anzeigen

t ihren wegweisenden Coolout-Studien: Pflegekräfte entwickeln Strategien der Kälte. Sie lernen hinzunehmen, wogegen sie angehen müssten, weil es dem widerspricht, was sie verwirklichen wollen. Oliver Weinmann verknüpft die Theorie des Coolout mit dem pflegedidaktischen „Modell der multidimensionalen Patientenorientierung“ (Wittneben) und erweitert dieses. Anhand eines Fallbeispiels zeigt er, wie die Versorgungsrealität, die dem pflegefachlichen Anspruch entgegensteht, systematisch in pflegedidaktische Konzepte eingearbeitet werden kann. Diese Zusammenführung trägt zur authentischeren Vermittlung von Unterrichtsthemen bei.

24,95 €
Gleichgewichtsstörungen erkennen und verstehen
Helmut Schaaf

Auf einmal dreht sich die Welt oder der Boden schwankt unter den Füßen: Schwindel wirkt sich massiv auf das alltägliche Leben aus. Der Experte für Gleichgewichtserkrankungen Dr. med. Helmut Schaaf gibt Betroffe

...alles anzeigen

nen und allen, die ihnen helfen möchten, einen Überblick über die Ursachen für Schwindel.Gut verständlich und bebildert erklärt er die Grundlagen des Gleichgewichtssystems und dessen mögliche Erkrankungen.Dabei werden auch seltenere Störungen des Nervensystems und psychische Auslöser von Schwindel eingehend beschrieben. Ausführlich geschildert werden die Möglichkeiten der Diagnostik und der Therapie sowie die Chancen, mit Eigeninitiative wieder auf die Beine zu kommen. So eignet sich dieses Buch auch als Nachschlagewerk für Fachkräfte im Gesundheitswesen, die ihren Patienten hilfreiche und verständliche Informationen und Orientierungen geben wollen.- Grundlagen des Gleichgewichtssystems- Auf einen Blick: Vom Symptom zur Erkrankung- Therapieformen und Selbstbehandlung in Bildern- Zur Selbsthilfe und für Fachkräfte- Mit Stichwortregister für die schnelle Suche- Gleichgewichtsexperte Dr. med. Helmut Schaaf ist selbst Betroffener

16,95 €
Sylvia Wagner

In der Bundesrepublik Deutschland wurden Arzneimittel an Heimkindern getestet, um sozial erwünschtes Verhalten oder Sedierung zu erreichen. In teils systematischen Versuchen wurden neben Neuroleptika etwa Präpa

...alles anzeigen

rate gegen Bettnässen, zur Gewichtsreduktion oder Triebdämpfung eingesetzt. Sylvia Wagner recherchierte dazu in Prüfberichten, Dokumenten aus pharmazeutischen Unternehmen und Bewohnerakten einer Einrichtung für Menschen mit geistiger Behinderung. Sie zeichnet ein bedrückendes, doch authentisches Bild dieser bisher kaum untersuchten Problematik – von Opfern und Tätern, ökonomischen und gesellschaftlichen Interessen und Gegebenheiten.Dieses Buch ist ein wichtiger Beitrag zur Medizingeschichte. Es wirft Licht auf ein verdrängtes Kapitel der deutschen Nachkriegszeit und trägt zur Aufarbeitung von Gewalt in der damaligen Heimerziehung bei.

34,95 €
Artikel 1-8 von 177