Produktives Altern

Von der Kunst, wach, lebendig und aktiv zu bleiben

Sünje Lorenzen / Katja Specht
28,95 €
  • Verlag: Mabuse
  • Umfang: 158 Seiten
  • Auflage: 2
  • Erscheinungsjahr: 2022
  • Bestellnummer: 202609
  • ISBN: 9783863216092
  • lieferbar
Für viele Menschen ist das Älterwerden nicht angenehm. Sie erleben es als eine Zeit der Einschränkung, der Entbehrung und des Verlustes. Man scheidet aus dem Beruf aus, verliert geliebte Menschen und muss mit Krankheiten leben. Es ist eine Kunst, produktiv zu bleiben und das Altern wach, lebendig und aktiv zu gestalten. Wie ältere Menschen das in ihren verschiedenen Lebensverhältnissen umsetzen – sei es in Seniorenheimen, im Betreuten Wohnen, in eigenen Wohnungen, alleine oder gemeinsam –, davon berichtet diese sozialpsychologische Untersuchung.

»Das Buch „Produktives Altern“ von Sünje Lorenzen und Katja Specht ist eine spannende und interessante Lektüre. Das Buch ist leicht zu lesen, weil es so lebendig ist. Es öffnet viele Fenster auf unterschiedliche Lebensgeschichten, jede für sich wertvoll und anregend, voller Leben.« (Prof. Simone Gretler Heusser, socialnet.de, 12.08.2022)
 
Sünje Lorenzen
Prof. Dr. phil. Sünje Lorenzen ist Professorin für Wirtschaftspsychologie, Dipl.-Volkswirtin und M. Sc. Wirtschaftspsychologin. Ihre Arbeitsfelder sind: neue Arbeitswelten, qualitative Forschungsmethoden und Alten- und Pflegeforschung.

 
Katja Specht
Dr. phil. Katja Specht ist Dipl.-Psychologin. Ihre Arbeitsfelder sind: Freundschaftsbeziehungen,
qualitative Forschungsmethoden und Alten- und Pflegeforschung.
 
Druckfähiges Cover Herunterladen
tracking