Achtsamkeitsbasierte Therapie und Beratung

Zur Anwendung von Achtsamkeit in verschiedenen psychosozialen Kontexten

Hrsg.: Michael Huppertz
19,95 €
  • Verlag: Mabuse
  • Erscheinungsjahr: 2021
  • Bestellnummer: 202556
  • ISBN: 9783863215569
  • vorgemerkt, erscheint 3. Quartal 2021
Es gibt in der psychosozialen Welt einen großen Bedarf, Achtsamkeit in die eigene beratende und therapeutische Arbeit zu integrieren, sei es unter stationären oder ambulanten Bedingungen, in Einzel- oder Gruppensettings, in Räumen oder in der Natur. Dies findet auch in breitem Umfang statt, aber oft fehlen sowohl ein ausreichend vielseitiges und praktikables Konzept als auch die Erfahrung. Dieses Buch vermittelt das Konzept der Achtsamkeit über Erfahrungsberichte aus der einzel- und gruppentherapeutischen Arbeit mit Menschen, die an Depressionen, Angststörungen, einer psychotischen Symptomatik oder Suchterkrankungen leiden. Es thematisiert die Arbeit mit Paaren, Familien, Kindern, älteren Menschen und onkologischen PatientInnen, in Schulen, in der Natur, in Gefängnissen sowie in der allgemeinen Prävention und Lebenskunst. Die Erfahrungen, praktischen Hinweise und Vorschläge wurden von einer Arbeitsgemeinschaft entwickelt, deren Mitglieder in Therapien, Beratungen und Fortbildungen tätig sind.

Michael Huppertz
Michael Huppertz, geb. 1953, Dr. phil., Dipl. Soz., Arzt für Psychiatrie und Psychotherapie. Studium der Soziologie, Philosophie und Medizin. Verschiedene psychotherapeutische Ausbildungen, seit 1997 Arbeit mit achtsamkeitsbasierter Psychotherapie. Er hat bereits mehrere Bücher zum Thema Achtsamkeit veröffentlicht. www.mihuppertz.de
 
Druckfähiges Cover Herunterladen
tracking