Einfach schwanger?

Wie erleben Frauen die Risikoorientierung in der ärztlichen Vorsorge?

Katja Stahl / Barbara Baumgärtner
19,90 €
  • Verlag: Mabuse
  • Umfang: 187 Seiten
  • Auflage: 2
  • Erscheinungsjahr: 2011
  • Bestellnummer: 01197
  • ISBN: 9783935964975
  • lieferbar

Schwanger zu sein ist heutzutage kompliziert. Dieser Eindruck entsteht zumindest, wenn man sieht, wie viele Entscheidungen eine Frau während der Schwangerschaft treffen muss: Es geht längst nicht mehr nur um das Mit wem und das Wann, sondern auch um das Wie.
Wenn man sich näher mit dem in Deutschland üblichen Vorsorgekonzept beschäftigt, wird bald deutlich, welche Rolle der Risikobegriff in der ärztlichen Betreuung spielt: Mittlerweile gibt es 52 definierte Risikofaktoren im Mutterpass, und zwischen 60 und 80 Prozent aller Schwangeren werden als Risikoschwangere definiert. Ausgehend von Forschungsergebnissen zum Hintergrund des Risikofaktorenmodells wird in diesem Buch mittels einer qualitativen Studie der Frage nachgegangen, wie Frauen, die als Risikoschwangere definiert wurden, Schwangerschaft und ärztliche Vorsorge erleben.
Die Ergebnisse legen nahe, die gegenwärtige Praxis der Risikoorientierung in der Schwangerenvorsorge zu überdenken und neue Modelle der Betreuung von Schwangeren zu entwickeln.

 

»Ein Buch, das für die meisten Hebammen eine reiche Quelle sein kann - wertvoll, um die Frauen da abzuholen, wo sie stehen. Empfehlenswert!« (Hebammen-Info 05/2005, S. 60)

»Dem Buch ist eine reichliche Verbreitung bei intensivem Lesen und Umsetzen zu wünschen!« (Deutsche Hebammenzeitschrift 10/2005, S. 69)

»Für Gynäkolog/inn/en und Hebammen ist dies Buch ein sicherlich interessanter, fachlich wertvoller Ratgeber. Alles in allem interessante Fachliteratur.« (info-dienst bio-ethik 3/07, 1. Oktober 2007)

 
Katja Stahl

Katja Stahl, geb. 1966, Hebamme, MSc Midwifery, Diplompflegepädagogin, derzeit tätig als freiberufliche Dozentin, Autorin und Hebamme.

 
Barbara Baumgärtner

Barbara Baumgärtner, geb. 1963, Hebamme, Diplom-Berufspädagogin, derzeit tätig als Lehrerin für Hebammenwesen.

 
tracking