Gewichtsverlauf und Stillen

Dokumentieren, Beurteilen, Begleiten

Márta Guóth-Gumberger
34,90 €
  • Verlag: Mabuse
  • Umfang: 223 Seiten
  • Auflage: 2. überarbeitete
  • Erscheinungsjahr: 2018
  • Bestellnummer: 00189
  • ISBN: 9783940529893
  • lieferbar

Das Buch betrachtet die verschiedenen Aspekte einer Stillbeziehung im Zusammenhang und leitet zu deren Beobachtung und Beurteilung über den gesamten Verlauf hinweg an. Beigefügt ist die benutzerfreundliche elektronische Arbeitshilfe STILLDOK. Sie ermöglicht es, mit geringem Aufwand individuelle, gut interpretierbare Gewichtskurven zu erstellen und umfassend zu dokumentieren. Die feinen Abstufungen der vorgeschlagenen Dokumentation, differenzierte Interpretationshilfen sowie die übersichtliche Darstellung infrage kommender Maßnahmen ermöglichen eine sichere Beurteilung und – bei Bedarf – frühe und angemessene Interventionen. Unverzichtbar für alle, die sich für das Stillen einsetzen.

 

In die überarbeitete zweiten Auflage sind die Erfahrungen und das Wissen weiterer sieben Jahre eingeflossen. Die Autorin hat das Literaturverzeichnis aktualisiert und das Programm STILLDOK überarbeitet und erweitert. Eine inhaltliche Änderung ist die Gewichtung des verkürzten (anterioren wie posterioren) Zungenbands mit vier verschiedenen typischen Gewichtsverläufen.

"Ich möchte in meiner täglichen Arbeit nicht mehr darauf verzichten. Dieses Programm kann auf einsetzende problematische Entwicklungen frühzeitig aufmerksam machen, sodass man rechtzeitig beraterisch gegensteuern kann, oder eine besorgte Mutter wunderbar beruhigen. Eine wirklich gute Dokumentation des Gewichtsverlaufes, kombiniert mit der entsprechend kompetenten Beratung, kann helfen, das Stillen zu erhalten und viel Stress und Druck vermeiden."
(Andrea Hemmelmayr, Verband der Still- und Laktationsberaterinnen Österreichs)

 

»Kolleginnen, die noch unsicher in der Bewertung der Gewichtsentwicklung gestillter Kinder sind, sollten das Buch unbedingt lesen. Einen gründlicheren Kurs zum Thema werden Sie so schnell nicht finden« (Deutsche Hebammen Zeitschrift, 12/2011)

»Ein wertvoller Beitrag, um Stillen zu fördern, zu erhalten und ein zu frühes Abstillen zu vermeiden.« (Hebammenforum, 11/2011)

»Sehr gelungen und sehr lesenswert.« (Österreichische Hebammenzeitung, 02/2012)

»Allen zu empfehlen, die mit jungen Müttern und Babys zu tun haben, sowohl im niedergelassenen als auch im klinischen Bereich.« (Dr. Kerstin-Gisa Leitgeb, Kärnter Ärztezeitung 10/2013)

»Dieses Buch ist ein zentrales Standard-Werk in der Stillberatung geworden – idealerweise sollten es alle Hebammen und Stillberaterinnen besitzen. Würden die darin enthaltenen Erkenntnisse unter den Fachleuten breite Anwendung finden, dann könnte ein vorzeitiges Abstillen in unzähligen Fällen vermieden werden.« (Dr. phil. Dipl.-Biol. Zsuzsa Bauer, Infoportal rund ums Stillen, www.still-lexikon.de)

 
Márta Guóth-Gumberger

Guóth-Gumberger Márta Márta Guóth-Gumberger, Dipl. Ing., Still- und Laktationsberaterin IBCLC, Fachberaterin für Emotionelle Erste Hilfe in freier Praxis. Weiterbildung in Integration prä- und perinataler Erfahrungen für Säuglinge, Kinder und Erwachsene. Vortragstätigkeit und Veröffentlichungen auf dem Gebiet des Stillens. Schwerpunkte: Stillberatung in besonderen Situationen wie Relaktation, Probleme mit Milchmenge und Gewichtszunahme, zu kurzes Zungenband, Stillen bei Frühgeburt, schweren Krankheiten, Adoption; Familienbegleitung im Auftrag des Jugendamtes und in eigener Praxis. Die Autorin lebt in Rosenheim.

 
Druckfähiges Cover Herunterladen
tracking