Heimat für Menschen mit Demenz

Internationale Entwicklungen im Pflegeheimbau

Katharina Bäuerle / Sibylle Heeg
39,90 €
  • Verlag: Mabuse
  • Umfang: 281 Seiten
  • Auflage: 2
  • Erscheinungsjahr: 2012
  • Bestellnummer: 01493
  • ISBN: 9783938304938
  • lieferbar
Am Beispiel ausgewählter Pflegeeinrichtungen aus Deutschland, der Schweiz, Dänemark und Finnland zeigen die Autorinnen dieser Publikation differenziert und detailreich, wie neue Wohn- und Betreuungskonzepte für Menschen mit Demenz baulich umgesetzt wurden, welche Grundrisstypologien sich bewährt haben und wie Innenraumgestaltung therapeutisch wirksam werden kann. Besonders wertvoll ist dabei die Dokumentation von positiven und negativen Nutzungserfahrungen, aus denen Empfehlungen für die Bauplanung abgeleitet werden können.

»Diese Veröffentlichung kann allen in den Einrichtungen Verantwortlichen zur Lektüre empfohlen werden.« (www.socialnet.de, 2/2009)
»Ein aufschlussreiches Buch, das bei mir so manches Mal einen Aha-Effekt auslöste, aber auch eigene Erfahrungen bestärkte. Wer sich für Milieugestaltung interessiert, dem sei das Buch sehr ans Herz gelegt - Bauherren mit einem solchen Vorhaben sowieso!« (Altenpflege 09/09)
 
Katharina Bäuerle
Katharina Bäuerle ist Architektin und ehemalige wissenschaftliche Mitarbeiterin der Demenz Support Stuttgart.
 
Sibylle Heeg
Sibylle Heeg ist Architektin, Gründerin und heute freie Mitarbeiterin der Demenz Support Stuttgart sowie Partnerin im Architekturbüro Gesellschaft für Soziales Planen.
Katharina Bäuerle ist Architektin und ehemalige wissenschaftliche Mitarbeiterin der Demenz Support Stuttgart.

 
tracking