Nachkommen von Verfolgten des Nationalsozialismus

Herausforderungen und Perspektiven

Hrsg.: Anke Wolf / Thorsten Fehlberg / Jost Rebentisch
19,95 €
  • Verlag: Mabuse
  • Umfang: 211 Seiten
  • Erscheinungsjahr: 2016
  • Bestellnummer: 202295
  • ISBN: 9783863212957
  • lieferbar
Unbestritten ist, dass Überlebende der nationalsozialistischen Verfolgung für den Rest ihres Lebens von ihrer Vergangenheit geprägt sind. Doch auch deren Kinder sind davon nicht unberührt geblieben, sie haben die politische und soziale Aufarbeitung wesentlich mitgetragen und sich damit auch für das Wohl ihrer Eltern eingesetzt. So sind die Nachkommen der Überlebenden auch direkt von der Traumatisierung der Eltern betroffen und benötigen nicht selten Beratung und Unterstützung.
Dieser Sammelband beinhaltet sowohl inhaltliche Diskussionen zu den genannten Themen als auch die Dokumentation der Ergebnisse der Konferenz „Zweite Generation“. Erstmals greift ein Buch das Thema Nachkommen von NS-Verfolgten aus den unterschiedlichen Perspektiven verschiedener Opfergruppen auf.

Anke Wolf
Anke Wolf, geb. 1981, ist beim Bundesverband Information & Beratung für NS-Verfolgte e. V. für den Bereich Recht und Beratung und für Projekte, die die Nachkommen von Verfolgten des Nationalsozialismus betreffen, verantwortlich.
 
Thorsten Fehlberg
Thorsten Fehlberg is a graduate human geographer and political scientist and works for the Bundesverband Information und Beratung für NS-Verfolgte.
 
Jost Rebentisch
Dr Jost Rebentisch is a historian. After working as a research assistant at the Cologne Stadtmuseum, he joined the Bundesverband Information und Beratung für NS-Verfolgte in 2002, where he has been Managing Director since 2014.

 
Druckfähiges Cover Herunterladen
tracking