Kategorie

Ein Beitrag zu beruflicher Identität und Professionalisierung in den Pflegeberufen
Elke Hotze

Bedingt durch die demographische Entwicklung und die Veränderung im Morbiditätsspektrum sind die verschiedenen Berufsgruppen im Gesundheitswesen mit einer veränderten Sichtweise von Gesundheit und Krankheit kon

...alles anzeigen

frontiert. Gesundheitsförderung, Prävention und Rehabilitation rücken vermehrt in das Blickfeld und erfordern andere Konzepte und Qualifikationen.Das vorliegende Buch bearbeitet diese Theamatik aus dem Blickwinkel der Pflegenden in Rehabilitationskliniken und bezieht sich damit auf einen Versorgungsbereich, dem bisher in der empirischen Pflegeforschung wenig Aufmerksamkeit geschenkt worden ist.Die Autorin stellt die Implikationen eines traditionell kurativ orientierten Berufsbildes dem veränderten Anforderungsprofil gegenüber. Die Arbeit greift nicht nur einen spezifischen pflegerischen Arbeitsbereich auf, sondern problematisiert ein zentrales Thema des Gesundheitswesens: die rehabilitative Versorgung chronisch kranker und älterer Menschen.

14,00 €
Die Neugestaltung der Kassenärztlichen Vergütung zwischen Gesundheitsstrukturgesetz und "dritter Stufe" der Gesundheitsreform
Thomas Gerlinger

Das System der kassenärztlichen Vergütung wurde zwischen der Verabschiedung des Gesundheitsstrukturgesetzes und der "dritten Stufe" der Gesundheitsreform in mehreren Schritten umfassend reformiert. Kern der Ref

...alles anzeigen

orm war eine Teilpauschalierung der kassenärztlichen Leistungen, die schließlich um ein individuelles Praxisbudget ergänzt wurde. Diese Bestimmungen lösten die jahrzehntelang dominierende Einzelvergütung ab. Damit ist eine weitreichende Veränderung der ökonomischen Anreize für das ärztliche Handeln verbunden: An die Stelle der bisherigen Expansionslogik tritt nun der Anreiz zur Leistungsminimierung.Gerlinger Studie untersucht erstmals umfassend die politischen Bedingungen für diesen ebeso raschen wie tiefgreifenden Wandel. Dabei stellt er die sich verändernden Interessen des Staates und der beteiligten Verbände, also Krankenkassen und Kassenärztlichen Vereinigungen in den Mittelpunkt.

26,00 €
Interesse und Bereitschaft Pflegender zur Mitgestaltung
Claudia Meyer

Die Arbeitssituation in der Krankenpflege muß verändert werden, um sowohl den Pflegenden als auch den Anforderungen an die Pflege gerecht werden zu können.Diese Forschungsarbeit thematisiert die Pflegenden selb

...alles anzeigen

st als Gestaltungssubjekte von notwendigen Veränderungen der Arbeitssituation in der Krankenpflege, belegt deren Interesse an Veränderungen und zeigt auf, in welchem Maße sie bereit sind, Veränderungsprozesse durch eigenes Engagement aktiv mitzugestalten. In diesem Zusammenhang werden folgenden Untersuchungsergebnisse dargestellt: belastende und entlastende Aspekte der Arbeitssituation Pflegender sowie deren Arbeitszufriedenheit, Veränderungswünsche von Pflegenden an ihre Arbeitswelt, Verhalten Pflegender in ausgewählten Handlungsfeldern sowie Einstellung und Erfahrungen Pflegender, die sich bereits um Veränderungen im Arbeitsbereich bemüht haben.Die Autorin reflektiert die gegenwärtige Arbeitssituation in der stationären Krankenpflege und will einen Beitrag dazu leisten, Innovationspotentiale Pflegender zu erkennen und adäquat fördern. Dadurch soll die Einsatzbereitschaft von Krankenschwestern und Krankenpflegern im Sinne einer besseren Patientenversorgung und einer Steigerung der Arbeitszufriedenheit Pflegender genutzt werden.

13,00 €
Ein theoretischer und empirischer Beitrag
Barbara Jung

Das Buch beschreibt die defizitäre Situation in der Schmerztherapie im Kindesalter, ihre Ursachen und Auswirkungen auf die Kinder. Adäquate Schmerztherapie erfordert einen grundlegenden Wandel in der Einstellun

...alles anzeigen

g zu Schmerzen bei Kindern und eine sensible, an den individuellen Bedürfnissen orientierte Schmerzdiagnose.Im Kontext der Betreuung kranker Kinder im Krankenhaus kommt der Kinderkrankenpflege eine Schlüsselrolle auch in der Schmerztherapie zu, die in Deutschland bisher kaum Berücksichtigung findet. Das Buch untersucht in einem theoretischen und einem empirischen Teil sowohl die Möglichkeiten und Chancen, als auch Probleme und Konflikte der Kinderkrankenpflege, diese zentrale Rolle zu realisieren.

16,00 €
Lars E Sievert

Die Arbeit zeigt die totalitären Wurzeln der Medizinethik im Dritten Reich auf, soweit sie ihren Ursprung in der Naturheilkunde haben. Anhand der Analyse von Texten führender Vertreter der Naturheilkunde in Hin

...alles anzeigen

blick auf ihren medizinethischen Gehalt stellt der Autor den "nationalsozialistischen Umbruch" von der traditionellen Medizinethik zur unmenschlichen NS-Ethik dar. Dieser Umbruch ist charakterisiert durch die Abkehr vom Indidviduum als einem schützens- und erhaltenswerten Subjekt.In einem Ausblick versucht der Autor Möglichkeiten für eine zukünftige humane medizinische Ethik im naturheilkundlichen Zusammenhang zu finden. Dabei legt er die Gedanken der "Hilfe zur Selbsthilfe" und der "Herrschaftminimierung" zugrunde.

28,00 €
Positionen - Akteure - Politikprozesse
Jörg Alexander Meyer

Im vorliegenden Band wird der steinige Weg zur Pflegeversicherung nachgezeichnet und analysiert. Der Autor untersucht, wie das Gesetz nach der langen, ja überlangen Vorgeschichte schließlich doch noch zustande

...alles anzeigen

kam. Ein Kapitel ist den aktuellen Streitfragen gewidmet.Die Darstellung der Positionen, Akteure und Politikprozesse zeigt die gesellschaftlichen und politischen Rahmenbedingungen in Deutschland auf, die bei zukünftigen Bestrebungen zur Besserung von Pflege und Gesundheit mitbedacht werden müssen.

32,00 €
Berufsausbildung im Abseits
Renate Brenner

Dieses Buch thematisiert die Abseitsstellung der Krankenpflegeausbildungen innerhalb der Berufsbildung in der Bundesrepublik Deutschland, in der vielfältige Benachteiligungen zu konstatieren sind.Nach einer his

...alles anzeigen

torischen Skizze und Analyse wird durch die Auswertung zeitgeschichtlicher Dokumente von 1970 bis 1985 der Frage nachgegangen, warum übliche Standards der Berufsbildung außen vor bleiben. In einem weiteren Teil der Arbeit wird eine punktuelle Gegenüberstellung des Berufsbildungsrechts und des Sonderfalls Krankenpflegeausbildung vorgenommen. Die Autorin fordert nicht nur eine Gleichstellung mit anderen Ausbildungsberufen, sondern skizziert weiterreichende Veränderungsmöglichkeiten in den Pflegeausbildungen.

12,00 €
Philosophische Explikation des Morbus Crohn
Eckhard Hammel / Anne Gotzmann

Morbus Crohn ist eine schwere endzündliche Darmerkrankung, die überwiegend im Dünndarmbereich vorkommt. Sie wird zu den Zivilisationskrankheiten gerechnet. Einzelwissenschaftliche Konzepte von Medizin und Psych

...alles anzeigen

ologie werden deshalb um eine Analyse der Zivilisation erweitert. Der gegenwärtige Entwicklungsstand postmoderner Zivilisation mißt sich an der Technologie der Kommunikation.Die philosophische Explikation rekonstruiert deshalb den Zusammenhang des Morbus Crohn mit dem neuen Götzen "Kommunikation".Diese wird diskutiert als gesellschaftlicher Tausch von Informationen, als Oberflächenästhetik des Designs und als mikroskopische Selbstorganisation. Der Körper inszeniert in der Erkrankung eine radikale Form körperinterner Kommunkinkation und demenostriert damit gleichzeitig die Unmöglichkeit gelingender Kommunikation.

12,00 €
Artikel 161-168 von 172