Ausbildung in Situationen existentieller Bedrohung

Theoretische Analyse und Ergebnisse einer empirischen Studie

Christine Rohrbach / Beate Schröter / Sabine Dörpinghaus
23,00 €
  • Verlag: Mabuse
  • Umfang: 240 Seiten
  • Erscheinungsjahr: 2002
  • Bestellnummer: 01298
  • ISBN: 9783933050984
  • lieferbar
Dieses Buch ist gleichermaßen für AusbilderInnen und Auszubildende geschrieben. Es trägt dem speziellen Aspekt des Umgangs mit Extremsituationen als Teil der Pflegepädagogik Rechnung. Im theoriegeleiteten ersten Teil werden Problembereiche für die Anleitung aufgezeigt und Anregungen für die praktische Ausbildung abgeleitet. Im zweiten Teil kommt die Perspektive der Betroffenen zum Tragen.

"Ein äußerst lesenswertes Buch für alle, die mit der Anleitung von Schülerinnen betraut sind." (Hebammenforum 6/2003)
 
Christine Rohrbach
Christiane Rohrbach, geb. 1966, Fachkinderkrankenschwester für Intensivpflege und Anästhesie, Dipl.-Pflegewissenschaftlerin, ist seit 1996 als Dozentin in der Fort- und Weiterbildung beschäftigt.

 
Beate Schröter
Beate Schröder, Jahrgang 1961, ist Hebamme, Lehrerin für Hebammenwesen und Diplom-Pflegewissenschaftlerin. Seit 1982 ist sie als Hebamme und seit 1985 als Lehrerin für Hebammenwesen, u. a. als Schulleitung, beschäftigt.
 
Sabine Dörpinghaus

Dörpinghaus Sabine Sabine Dörpinghaus, geb. 1966, ist Hebamme, Diplom-Pflegewissenschaftlerin, Master of Science und Doktorandin der Pflegewissenschaft. Sie leitet das Bildungsinstitut für Gesundheit in Bensberg der St. Vinzenz Pallotti Stiftung.

 
tracking