Schwerpunkt: Demenz

- Alzheimer: Wo steht die Forschung? (Daniel R. George und Peter J. Whitehouse)
- Freiheit oder Sicherheit. Freiheitsentziehende Maßnahmen bei Menschen mit Demenz (Birgit Schuhmacher)
- Das Miteinander macht den Unterschied. Sport als Möglichkeit zur gesellschaftlichen Teilhabe (Peter Wißmann)
- Sexualität und Demenz. Anregungen zum professionellen Umgang – für Pflegekräfte und Angehörige (Antonia Scheib-Berten)
- Schreien und Rufen. Eine besondere Form herausfordernden Verhaltens (Hans-Werner Urselmann)
- Multiprofessionelle Herausforderungen. Ein neuer Studiengang für die „Versorgung von Menschen mit Demenz“ (Ulrike Höhmann)

Außerdem:

- Demenzdörfer. Pro: Warum eigentlich nicht? (Klaus W. Pawletko) Contra: Ausgrenzende Scheinwirklichkeit (Reimer Gronemeyer)
- Gesundheit nachhaltig fördern. Rückblick auf den Kongress Armut und Gesundheit 2014 (Andrea Möllmann-Bardak)
- Grünes Licht für Krankenkassen-Reform. Über Verlierer und Gewinner (Wolfgang Wagner)
- Das gesundheitspolitische Lexikon. Der Gesundheitsfonds (Sandra Jessel)
- Ein „guter Ort“ für Sterbende? Sterbebedingungen in deutschen Krankenhäusern (Wolfgang George)
- Gefährlicher Dampf. Nutzen und Schaden von E-Zigaretten bleiben unklar (Gerd Glaeske)
- Der Kampf um Michaels Leben. Eine Ärztin erinnert sich (Olga Kogan)
- Dr. med. Mabuse-Fotowettbewerb 2013: „Gesundheit im Fokus“. Die Gewinner und ihre Bilder
- Kein Paradigmenwechsel. Pflegereform der Großen Koalition verkennt den Ernst der Lage (Oliver Tolmein)
- Register 2013
- Gesundheitsexperten von morgen: Burn-out in der stationären Altenpflege (Björn Tanski)
- Gesundheit anderswo: Wird Obamacare zu Obamascare? Die Gesundheitsreform in den USA (Eckardt Johanning)
- Besser reich und gesund als arm und krank (Karin Ceballos Betancur)

Produktfeature: 209 Editorial [485 kb]
Produktfeature: 209 Inhalt [315 kb]
Produktfeature: 209 Buchbesprechungen [171 kb]
tracking