Pflegepionierinnen in Deutschland

Zur Entwicklung der Pflegewissenschaft

Ingeborg Löser-Priester
44,95 €
  • Verlag: Mabuse
  • Erscheinungsjahr: 2020
  • Bestellnummer: 202442
  • ISBN: 9783863214425
  • vorgemerkt, erscheint 3. Quartal 2020
Berufliche Pflege wurde über ein Jahrhundert lang praktisch ausgeübt, ohne einen Bezug zur Wissenschaft zu haben. Erste Anstöße zur Akademisierung in Deutschland gingen in der 1970er-Jahren zunächst von einzelnen Pionierinnen aus. Ihr Engagement war wegbereitend für die Entwicklung der Pflegewissenschaft und prägend für die Professionalisierung des Berufsstandes. Die Autorin lässt in diesem Buch die Pionierinnen selbst zu Wort kommen und von ihrem beruflichen Werdegang, von Herausforderungen und Erfahrungen beim Aufbau und der Institutionalisierung der Pflegewissenschaft berichten. Das Buch ist ein Beitrag zur Professionsgeschichte der Pflegeberufe und gleichzeitig eine Würdigung der Lebensleistungen dieser Frauen.

Ingeborg Löser-Priester
Dr. Ingeborg Löser-Priester ist Krankenschwester, Lehrerin für Pflegerufe, Diplom-Soziologin und Professorin für Pflegewissenschaft am Fachbereich Sozial- und Gesundheitswesen der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen. Sie leitet dort den Studiengang „Pflege (dual)“ (B.A.).
 
Druckfähiges Cover Herunterladen
tracking