Profit-Center-Strukturen im Krankenhaus

Potentiale, Risiken und (Neben-)Wirkungen

Knut Dahlgaard / Wolfgang Schelter / Kalle Jung
22,95 €
  • Verlag: Mabuse
  • Umfang: 120 Seiten
  • Auflage: 3
  • Erscheinungsjahr: 2011
  • Bestellnummer: 01251
  • ISBN: 9783933050519
  • lieferbar

Die deutschen Krankenhäuser sind finanziell unter Druck geraten. Die Orientierung auf dezentrale Organisationsstrukturen und betriebswirtschaftliche Steuerung und Instrumente sollen helfen, diesem Druck standzuhalten. Das Schlagwort vom Profit-Center macht die Runde - eine Organisationsform, die Ergebnisverantwortung delegiert und so zu höherer Motivation und wirtschaftlicherer Leistungserstellung beitragen soll. Das Autorenteam stellt nicht nur die Grundlage der Profit-Center dar, sondern beleuchtet zugleich kritisch deren konzeptionellen Hintergrund. Der Entwicklungsstand der Center-Konzeption und deren Umsetzung an den großen bundesdeutschen Krankenhäusern wird ebenso dargestellt wie die Chancen und Risiken aus Sicht des zentralen Erfolgsfaktors im Krankenhaus: der Beschäftigten.

 

Knut Dahlgaard
Knut Dahlgaard, geb. 1950, lehrt Betriebswirtschaftslehre und Personalmanagement an der Fachhochschule Hamburg.
Kalle Jung, geb. 1952, Betriebswirt und Sozialarbeiter, Abteilungsleiter in der Verwaltung des Freiburger Universitätsklinikums.
Wolfgang Schelter, geb. 1947, Geschäftsführer des Bereichs Gesundheit beim ÖTV-Hauptvorstand in Stuttgart.

 
Wolfgang Schelter
Wolfgang Schelter, geb. 1947, Geschäftsführer des Bereichs Gesundheit beim ÖTV-Hauptvorstand in Stuttgart.
 
Kalle Jung
Kalle Jung, geb. 1952, Betriebswirt und Sozialarbeiter, Abteilungsleiter in der Verwaltung des Freiburger Universitätsklinikums.

 
tracking