Die verflixte Verwandlungsmaschine

Ein Kinderfachbuch gegen Schubladendenken und für eine starke Klassengemeinschaft

Schirin Homeier
26,95 €
  • Verlag: Mabuse
  • Erscheinungsjahr: 2021
  • Bestellnummer: 202550
  • ISBN: 9783863215507
  • vorgemerkt, erscheint 4. Quartal 2021
Zufällig entdeckt der achtjährige Peter ein wunderliches Gerät – eine Verwandlungsmaschine. Seine Schulfreundin Mayla findet am nächsten Tag heraus, wie man das Ding aktiviert. Blöd nur, dass sie gerade miteinander streiten und sie Peter als „Miesepeter“ beschimpft. Denn plötzlich wachsen dem Jungen Stacheln – er sieht nun richtig aus wie ein Miesepeter! In der Schule ziehen ihn alle so lange damit auf, bis Peter davon überzeugt ist, wirklich ein Miesepeter zu sein. Mithilfe der verflixten Maschine verwandelt er jeden seiner Mitschüler in dessen typische Rolle: die lahme Schnecke und den Klassenclown, den Streber, den Mobber und die Außenseiterin. Dass dies im völligen Chaos endet, ist dabei vorprogrammiert.
Dieses Kinderfachbuch bringt LehrerInnen und SchülerInnen über Schülertypen innerhalb der Klasse ins Gespräch. Es unterstützt dabei, Vorurteile abzubauen und sowohl eigene Stärken als auch die der MitschülerInnen wahrzunehmen. Der Fachteil für Kinder geht noch einmal genauer auf das Schubladendenken ein. Danach bereitet ein Schulpsychologe das Thema für Eltern und LehrerInnen auf.
Für Kinder ab 6 Jahren.

Schirin Homeier
Schirin Homeier ist Diplom-Sozialpädagogin (FH). Mit ihren Kinder­fachbüchern gelingt es ihr, schwierige Sachverhalte in eindrucksvolle Zeichnungen und kindgerechte Worte zu fassen.

 
Druckfähiges Cover Herunterladen
tracking