"Man sieht nur, was man weiß." NS-Verfolgte im Alter

Fallgeschichten und Lernmaterialien

Andrea Zielke-Nadkarni / Christina Hilgendorff / Sonja Schlegel / Märle Poser
22,90 €
  • Verlag: Mabuse
  • Umfang: 199 Seiten
  • Auflage: 2
  • Erscheinungsjahr: 2013
  • Bestellnummer: 00125
  • ISBN: 9783940529251
  • lieferbar

Die Gruppe der NS-Verfolgten ist für Altenpflegeschüler und -schülerinnen meist kein Thema. Tatsächlich aber leben allein in Deutschland noch etwa 100.000 Menschen, die, häufig unerkannt, die biografische Last der eigenen Lagerhaft und ihrer Traumata mit sich herumtragen. Im Alter führen die zunehmenden körperlichen Beschwerden zu Hilfsbedürftigkeit, die die Frage nach pflegerischer Unterstützung akut werden lässt. Das Buch vermittelt in Interviewpassagen und zusammenfassenden Erzählungen einen Einblick in die Lebenserfahrungen dieser Menschen. Zu jedem Einzelporträt werden Vorschläge für die Bearbeitung im Unterricht im Rahmen der Altenpflegeausbildung präsentiert.

 

»Wiewohl für die Arbeit mit Altenpflegepersonen gedacht, kann diese Publikation m. E. genauso gut im (Zeit-)Geschichteunterricht in Schulen oder in themenbezogenen Seminaren eingesetzt werden.« (Mitteilungen, 05/2009)

»Dem Buch sei Erfolg dabei gewünscht, über Altenpflegeschüler hinaus auch andere Menschen im Gesundheitswesen für einen angemessenen Umgang mit überlebenden NS-Verfolgten zu sensibilieren und dazu zu befägigen.« (Pflege & Gesundheit, 08/2009)

 
Andrea Zielke-Nadkarni
Andrea Zielke-Nadkarni, geb. 1956, ist Professorin am Fachbereich Pflege und Gesundheit der Fachhochschule Münster und lehrt Pflegewissenschaft.
Christina Hilgendorff, geb. 1968, ist Krankenschwester und Historikerin. Sie lebt und arbeitet in Berlin.
Sonja Schlegel, geb. 1955, Diplom-Sozialarbeiterin und Marte Meo Therapeutin, ist seit 1990 im Bundesverband Information und Beratung für NS-Verfolgte in Köln tätig.
Märle Poser ist Professorin am Fachbereich Pflege und Gesundheit der Fachhochschule Münster und lehrt Personalwirtschaft.

 
Christina Hilgendorff
Christina Hilgendorff, geb. 1968, ist Krankenschwester und Historikerin. Sie lebt und arbeitet in Berlin.

 
Sonja Schlegel

Sonja Schlegel, geb. 1955, Diplom-Sozialarbeiterin, seit 1990 im Bundesverband Information und Beratung für NS-Verfolgte in Köln.

 
Märle Poser
Märle Poser ist Professorin am Fachbereich Pflege und Gesundheit der Fachhochschule Münster und lehrt Personalwirtschaft.
 
tracking