Wenn gute Hoffnung Mut braucht

Ein Ratgeber für die Folgeschwangerschaft nach einem Sternenkind

Manuela Lommen / Christian Mörsch
24,95 €
  • Verlag: Mabuse
  • Umfang: 213 Seiten
  • Erscheinungsjahr: 2021
  • Bestellnummer: 202539
  • ISBN: 9783863215392
  • vorgemerkt, erscheint 4. Quartal 2021
Manchmal braucht es viel Mut, um „guter Hoffnung“ zu sein. Und nach der schmerzlichen Erfahrung, ein Kind in der Schwangerschaft oder kurz nach der Geburt gehen lassen zu müssen, ist es schwer, wieder Mut zu fassen. Eine Folgeschwangerschaft gleicht dann eher einer Achterbahnfahrt verschiedenster Gefühle: Angst, Vorfreude, Trauer, Sehnsucht, Sorge, Schuld und Liebe. Dieses Buch hilft Eltern dabei, Tag für Tag Glücksmomente einzufangen, um eine neue und ebenso einmalige Schwangerschaft mit so viel Leichtigkeit wie möglich zu erleben.

„Dieses Buch ist […] ein Mitmachbuch, das Platz für eigene Eintragungen, Gedanken, Fragen und Fotos bietet. Im Laufe der Wochen wird eine breite Palette an Übungen vorgestellt, die sowohl die Schwangere als auch den werdenden Vater oder die werdende Co-Mutter unterstützen, stärken, zum Nachdenken anregen und ermutigen. Eine bunte Mischung an Körper- und Atemübungen, Fantasiereisen, Entspannungsübungen und Meditationen.“
Aus dem Vorwort von Sophie Wölbling, Doula und Familienbegleiterin

Manuela Lommen
Manuela Lommen arbeitet seit vielen Jahren mit Frauen in der fruchtbaren Phase ihres Lebens, vom Kinderwunsch, durch das Labyrinth der Trauer, wenn alles anders kommt als erhofft bis zur mutmachenden Begleitung in der Folgeschwangerschaft und dem ersehnten Happy End. Sie leitet Rückbildungskurse für Sternenmütter und coacht die Eltern mit Körperarbeit, Entspannungs- und Resilienztrainings in der Folgeschwangerschaft.

 
Christian Mörsch
Christian Mörsch ist Resilienz- und Achtsamkeitstrainer und leitet die Stress-Management-School. Er coacht Menschen in herausfordernden Situationen. Aus seinen Entspannungskursen kennt er viele schwangere Frauen, die ihrem Baby eine möglichst stressfreie Zeit ermöglichen möchten. Er beschreibt aus Vaterperspektive, wie die Folgeschwangerschaften positiv erlebbar werden.
 
Druckfähiges Cover Herunterladen
tracking