Ethikberatung im Gesundheitswesen

Einflüsse für eine erfolgreiche Umsetzung

Hendrik Graßme
47,00 €
  • Verlag: Mabuse
  • Erscheinungsjahr: 2024
  • Bestellnummer: 202645
  • ISBN: 9783863216450
  • vorgemerkt, erscheint 2. Quartal 2024
Im Gesundheitswesen sind verschiedene Berufsgruppen daran beteiligt, Menschen gut zu versorgen. Doch was, wenn diese in einem Dilemma stecken oder nicht wissen, was sie tun sollen? Ethikberatung ist ein Instrument, um den vielfältigen ethischen Herausforderungen in der klinischen Versorgung zu begegnen. Doch wie kann dies gelingend verwirklicht werden?
Hendrik Graßme nimmt sich dieses Problems an, indem er der Frage nachgeht, wie das Instrument der Ethikberatung in Gesundheitseinrichtungen erfolgreich angewandt werden kann. Denn sie zielt nicht nur darauf ab, moralischen Stresssituationen und Dilemmata angemessen begegnen zu können. Sie soll dazu beitragen, die Versorgungslage zu verbessern. Das Buch liefert tiefe Einblicke in eine komplexe Praxis.

Hendrik Graßme
Hendrik Graßme, Prof. Dr., ist Pflegewissenschaftler und Ethikberater im Gesundheitswesen. Er hat langjährige Erfahrungen als Referent für einen Krankenhausverband und ist darüber hinaus als Hochschuldozent tätig. Als Professor für das Fachgebiet Gesundheitsmanagement verantwortet er die Lehre und Forschung an einer Hochschule in einem dualen Studiengang.
 
tracking